WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Biotech Corona-Pandemie beflügelt Geschäfte von Qiagen

Im dritten Quartal ist der Umsatz um 26 Prozent auf gut 481 Millionen Dollar gestiegen. Damit schnitt Qiagen deutlich besser ab als erwartet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Endgültige Zahlen sollen am 4. November für das Quartal veröffentlicht werden. Quelle: dpa

Die starke Nachfrage nach Produkten für Covid-19-Tests gibt dem Biotechunternehmen Qiagen Schub. Im dritten Quartal kletterte der Umsatz zu konstanten Wechselkursen um 26 Prozent auf gut 481 Millionen Dollar, wie Qiagen am Dienstag mitteilte.

Damit schnitt die Gesellschaft deutlich besser ab als erwartet – noch im Juli hatte sie ein Umsatzplus von 16 bis 21 Prozent in Aussicht gestellt. Der bereinigte Gewinn je Aktie stieg um 61 Prozent auf 0,58 Dollar und lag damit am oberen Ende der Prognose vom Juli.

Angaben zu den Jahreszielen machte Qiagen nicht. Endgültige Zahlen sollen am 4. November für das Quartal veröffentlicht werden. Dann will sich das Management auch zu den finanziellen Auswirkungen der Übernahme der restlichen gut 80 Prozent der Anteile an der US-Firma NeuMoDx Molecular, die der Konzern Mitte September angekündigt hatte, äußern.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%