WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

HeidelbergCement-Chef US-Zölle auch auf Zement möglich

Nach Aluminium-Zöllen scheint es nicht weit hin, dass Donald Trump auch auf andere Baustoffe. Nun sind auch Strafzölle auf Zement denkbar.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Zementhersteller fürchtet die nächsten Schritte von US-Präsident Donald Trump. Quelle: dpa

Frankfurt Im Handelskonflikt mit den USA hält HeidelbergCement-Chef Bernd Scheifele auch Strafzölle auf Zement für möglich. „Die USA haben Strafzölle auf Stahl und Aluminium verhängt, da ist der Baustoff Zement als Massenprodukt nicht weit“, sagte er dem „Mannheimer Morgen“ (Samstagausgabe) laut Vorabmeldung. Eine Verschärfung des Konflikts könnte zum Einbruch der Weltwirtschaft führen. Dadurch würde auch die Baukonjunktur zurückgehen, sagte der Manager, der 2020 seinen Posten aufgeben will.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%