WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Infografik Diese Grafiken zeigen, was den deutschen Wald ausmacht

Quelle: Konstantin Megas für WirtschaftsWoche

Deutschlands Wald ist Lebenselixier und Wirtschaftsfaktor zugleich. Doch wegen Borkenkäferbefall, Trockenheit, Sturm und Bränden gab es in deutschen Wälder so viel Holzeinschlag wie noch nie. Ein Überblick in Grafiken.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Trockenheit, Borkenkäfer, Stürme und Waldbrände haben schlimme Langzeitschäden in deutschen Wäldern verursacht. Eine Folge: Weil intakter Wald Niederschläge bindet, steigt durch Abholzung das Hochwasserrisiko.

Waldschäden waren der Hauptgrund für den Rekordholzeinschlag im vergangenen Jahr.

Deutschland hat nie zuvor so viel Rohholz exportiert wie 2020.

Mehr zum Thema: Handwerkerbetriebe, Dachdecker und die Baubranche melden einen Holzmangel – dabei werden in den deutschen Wäldern so viel Bäume gefällt wie nie zuvor. Wie kann das sein? Eine Erklärung in vier Grafiken.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%