WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Klaus Patzak Nach nur einem Jahr: Finanzvorstand von Schaeffler wirft hin

Klaus Patzak bittet nach nur einem Jahr um eine Vertragsauflösung zum Ende des Monats. Der Nachfolger kommt offenbar aus dem eigenen Haus.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Finanzvorstand geht „im gegenseitigen Einvernehmen“. Quelle: imago images/Becker&Bredel

Schaeffler-Finanzvorstand Klaus Patzak verlässt den fränkischen Autozulieferer nach nur einem Jahr wieder. Der 56-Jährige habe um die Auflösung seines Vertrags mit Wirkung zum Samstag (31. Juli) gebeten, teilte Schaeffler am Freitagabend mit. Der Aufsichtsrat habe der Trennung „im gegenseitigen Einvernehmen“ zugestimmt. Ein Nachfolger soll in Kürze berufen werden – laut einem Insider soll er aus dem eigenen Haus kommen.

Patzak war bis zum Frühjahr 2020 in gleicher Funktion bei der Siemens-Kraftwerkssparte Siemens Energy, aktiv. Er war aber noch vor deren Börsengang zusammen mit Vorstandschef Michael Sen gegangen, Unternehmenskreisen zufolge im Streit. Zuvor war Patzak Finanzvorstand bei Osram und bei Bilfinger.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%