WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Milliarden-Deal Petrobras verkauft Beteiligungen an Total

Schulden und Korruptionsskandal setzen Petrobas weiter zu. Nun trennt sich Brasiliens Ölriese vom französischen Partner Total. Damit fließen in den nächsten Monaten 2,2 Milliarden Dollar an den Staatskonzern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Ölkonzern Petrobras trennt sich von Total. Quelle: AFP

Rio de Janeiro Der schuldengeplagte brasilianische Ölkonzern Petrobras verkauft Beteiligungen im Wert von 2,2 Milliarden Dollar an den französischen Partner Total. Dabei handele es sich um Anteile an zwei Ölfeldern und zwei Wärmekraftwerken, teilte Petrobras am Mittwoch mit. Der Staatskonzern werde 1,6 Milliarden Dollar in den nächsten beiden Monaten bekommen, den Rest danach.

Damit hat Petrobras in den vergangenen beiden Jahren Beteiligungen im Wert von 13 Milliarden Dollar abgestoßen - zwei Milliarden weniger als geplant. Das Unternehmen sitzt auf einem Schuldenberg von 125 Milliarden Dollar, ein Rekordwert in der Branche. Total und Petrobras kooperieren weltweit bereits bei 19 Ölfeldern.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%