WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Pharmakonzern Tiergesundheit beschert Boehringer kräftigen Gewinnsprung

Der Pharmakonzern Boehringer hat Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Allein mit Tierarzneimitteln wurden fast vier Milliarden Euro umgesetzt.

Boehringer wird zweitgrößter Steuerzahler Deutschlands Quelle: dpa

FrankfurtBeim zweitgrößten deutschen Pharmakonzern Boehringer Ingelheim brummt das Geschäft. Der Umsatz kletterte im vergangenen Jahr währungsbereinigt um 15,7 Prozent auf 18,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Der Betriebsgewinn legte um 21 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro zu.

Umsatztreiber war unter anderem die im vergangenen Jahr von Sanofi übernommene Tierarzneisparte, deren Erlöse sich auf 3,9 Milliarden Euro mehr als verdoppelten.

Aber auch im größten Geschäftsbereich mit verschreibungspflichtigen Medikamenten sei Boehringer besser vorangekommen als erwartet und habe die Erlöse um sieben Prozent auf 12,6 Milliarden Euro gesteigert. „Wachstumstreiber waren hier vor allem unser Geschäft im US-amerikanischen Markt sowie den Schwellenländern”, sagte Finanzchef Michael Schmelmer.

Für 2018 erwartet der Bayer-Rivale nach eigenen Angaben ein leichtes Wachstum beim Umsatz und Ergebnis.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%