WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Quartalszahlen Triebwerkshersteller MTU präzisiert Prognosen – Dollar belastet

Für das Gesamtjahr wird der Umsatz voraussichtlich in der unteren Hälfte der bisher genannten Spanne liegen – immerhin ein Plus von bis zu zehn Prozent.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
„Es ist uns gelungen, in einem anhaltend volatilen Marktumfeld stabile Ergebnisse zu liefern“, sagte Vorstandschef Reiner Winkler. Quelle: dpa

Der Dollarkurs bremst MTU Aero Engines aus. In den ersten neun Monaten dieses Jahres lag der Umsatz des Münchner Triebwerksbauers mit 3,01 (Vorjahr: 2,96) Milliarden Euro zwei Prozent über dem Vorjahresniveau, das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) stagnierte bei 307 (311) Millionen Euro. Die Zahlen lag im Rahmen der Schätzungen von Analysten. „Die Kursentwicklung hat für Gegenwind gesorgt“, erklärte Finanzvorstand Peter Kameritsch am Freitag. „In Dollar betrachtet liegt das Umsatzplus bei acht Prozent.“ In der Flugzeugindustrie wird gewöhnlich in der US-Währung abgerechnet.

Der Nettogewinn lag mit 220 (219) Millionen Euro ebenfalls auf dem Vorjahresniveau. „Es ist uns gelungen, in einem anhaltend volatilen Marktumfeld stabile Ergebnisse zu liefern“, sagte Vorstandschef Reiner Winkler.

MTU präzisierte seine Prognose für das Gesamtjahr: Danach wird der Umsatz mit 4,3 bis 4,4 Milliarden Euro in der unteren Hälfte der bisher genannten Spanne liegen. Das wäre ein Plus von bis zu zehn Prozent im Vergleich zu dem von der Corona-Pandemie geprägten Vorjahr. Von MTU befragte Analysten gehen im Schnitt von 4,4 Milliarden Euro aus. Die operative Umsatzrendite (bereinigte Ebit-Marge) werde mit 10,5 Prozent dagegen am oberen Rand der bisher angepeilten Spanne von 10,0 bis 10,5 Prozent erwartet. Nach neun Monaten liegt MTU bei 10,2 Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%