WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Schweizer Pharmakonzern USA fordern von Novartis mehr Informationen über Daten-Manipulation

Bei dem Medikament Zolgensma waren manipulierte Testdaten festgestellt worden. Nun fordert die US-Arzneimittelbehörde weitere Informationen vom Schweizer Pharmakonzern.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Novartis: USA fordern mehr Informationen über Daten-Manipulation Quelle: Reuters

Washington Der US-Senat fordert von dem Schweizer Pharmakonzern mehr Informationen wegen manipulierter Testdaten bei seiner Gentherapie Zolgensma. Bei dem mit zwei Millionen Dollar pro Einzeldosis teuersten Medikament der Welt waren manipulierte Testdaten festgestellt worden. Die US-Arzneimittelbehörde FDA wirft Novartis vor, die Manipulationen zu lange nicht öffentlich gemacht zu habe. Novartis geht von einem Einzelfall aus.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%