WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Google-Mutterkonzern Online-Werbung beschert Alphabet Umsatzsprung

Die boomende Online-Werbung hat die Geschäfte des Google-Mutterkonzerns im Weihnachtsquartal kräftig angeschoben. Dennoch sind die Anleger enttäuscht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Umsatz des Mutterkonzerns Alphabet kletterte um 22 Prozent auf 39,3 Milliarden Dollar. Quelle: dpa

San Francisco Die Google-Mutter Alphabet hat zum Jahresende dank boomender Werbeeinnahmen im Weihnachtsgeschäft weiter prächtig verdient. Im vierten Quartal kletterte der operative Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um 6,5 Prozent auf 8,2 Milliarden Dollar (7,2 Milliarden Euro), wie der Internetkonzern am Montag nach US-Börsenschluss mitteilte.

Das Nettoergebnis betrug sogar 8,9 Milliarden Dollar, hier war im Vorjahr noch ein Milliardenverlust wegen einer hohen Abschreibung aufgrund der US-Steuerreform angefallen. Der Umsatz legte um 22 Prozent auf 39,3 Milliarden Dollar zu.

Obwohl die Quartalszahlen die Erwartungen der Wall Street insgesamt übertrafen, geriet die Aktie nachbörslich zunächst spürbar ins Minus. Grund für die negative Marktreaktion könnte ein starker Anstieg der Ausgaben sein, die im Jahresvergleich um über ein Viertel auf 31,1 Milliarden Dollar zunahmen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%