WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

US-Softwarekonzern Adobe gelingt deutliches Plus bei Umsatz und Gewinn

Adobes Angebot erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Zum siebten Mal in Folge übertrifft der Konzern die Erwartungen von Analysten.

Adobes Geschäft entwickelt sich gut. Gerade das Creative-Cloud-Angebot kommt bei Kunden gut an. Quelle: AP

BangaloreDer US-Softwarehersteller Adobe hat dank höherer Nutzerzahlen für seine Grafikprogramme Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert. Die Erlöse legten im abgelaufenen Quartal um knapp ein Viertel auf 2,08 Milliarden Dollar zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Der Gewinn stieg um gut 180 Millionen Dollar auf 583,1 Millionen Dollar. Es war bereits das siebte Quartal in Folge, dass die Zahlen besser ausfielen als Analysten erwartet hatten.

Vor allem das Creative-Cloud-Angebot, in dem unter anderem die populäre Fotobearbeitungssoftware Photoshop enthalten ist, kam bei den Kunden gut an. Der Konzern hat sein Geschäftsmodell von Lizenzverkäufen auf Web-Abos umgestellt und erzielt damit kontinuierlichere und berechenbarere Einnahmen. Im Oktober hob Adobe zuletzt die Preise an.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%