Pharmakonzern Novartis bekommt Anfang 2018 neuen Chef

Zum 1. Februar wird Vasant Narasimhan neuer Chef beim Schweizer Pharmakonzern Novartis. Derzeit leitet er noch die Medikamentenentwicklung. Joseph Jimenez, inzwischen seit acht Jahren an der Spitze, verlässt den Konzern.

Der bisherige Chef, Joseph Jimenez, verlässt den Konzern offenbar aus eigenem Wunsch. Quelle: Reuters

ZürichDer Schweizer Pharmakonzern Novartis bekommt Anfang 2018 einen neuen Chef. Joseph Jimenez verlasse den Schweizer Pharmakonzern nach acht Jahren an der Spitze auf eigenen Wunsch, teilte Novartis am Montag mit. Sein Nachfolger wird am 1. Februar 2018 Vasant Narasimhan an, der momentan die Medikamentenentwicklung bei dem Unternehmen aus Basel leitet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%