WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Vienna Insurance Group Versicherer VIG mit Gewinnplus und Dividendensteigerung

Vienna Insurance Group Quelle: REUTERS

Die Vienna Insurance Group (VIG) steigert ihre Dividende um 12,5 Prozent, nachdem der Gewinn des Versicherers 2017 auf 297,6 Millionen Euro gestiegen war. Ausgeschüttet werden 90 Cent pro Aktie.

Der Versicherer Vienna Insurance Group hat im vergangenen Jahr vor allem dank eines Prämienzuwachses in Osteuropa mehr verdient. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 8,8 Prozent auf 442,5 Millionen Euro, wie der Konzern aus Wien am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich legte der Gewinn um 3,4 Prozent auf 297,6 Millionen Euro zu. Die Aktionäre sollen nun eine um 12,5 Prozent höhere Dividende von 90 Cent je Aktie erhalten.

Das Prämienplus von 3,7 Prozent auf 9,4 Milliarden Euro komme mit Ausnahme der Lebensversicherung von allen Sparten. In den kommenden Jahren wollen die Österreicher von der guten Wirtschaftslage in Osteuropa profitieren. Der Gewinn vor Steuern soll bis 2020 auf über 500 Millionen Euro gesteigert werden. Die Dividenden sollen der Ergebnisentwicklung folgen, erklärte der Konzern.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%