Carsten Rodbertus : Ex-Prokon-Chef vor Privatinsolvenz

ThemaWindkraft

exklusivCarsten Rodbertus : Ex-Prokon-Chef vor Privatinsolvenz

Bild vergrößern

Carsten Rodbertus

von Henryk Hielscher

Carsten Rodbertus, Gründer und langjähriger Chef des umstrittenen Windanlagenbauers Prokon, steht nach eigenen Angaben vor der Privatinsolvenz.

„Zu meiner Privatinsolvenz gibt es voraussichtlich keine Alternative“, schreibt Rodbertus in einer E-Mail vom 19. September an die Prokon-Anleger, die der WirtschaftsWoche vorliegt. „Immer mehr Anleger werden durch Beratungen der Anlegeranwälte motiviert, mich privat auf Schadenersatz zu verklagen“, heißt es in dem Schreiben. Zugleich betont Rodbertus, er habe sich nie persönlich bereichert sondern ebenfalls „alle meine Ersparnisse und meine vollständige Rente bei Prokon in Genussrechten angelegt.“ Ein Grund, „weshalb die Privatinsolvenz noch nicht eingeleitet wurde, ist der Umstand, dass ich meinen Wohnsitz verlegen werde“, so Rodbertus. 

Prokon hatte im Januar Insolvenz angemeldet und damit eine Debatte um den Anlegerschutz in Deutschland entfacht. 75.000 Anleger hatten dem Unternehmen aus Itzehoe insgesamt 1,4 Milliarden Euro als Genussrechtskapital zur Verfügung gestellt.

Anzeige

Trotz der Pleite wirbt Rodbertus in seinem jüngsten Anlegerschreiben bereits für ein neues Unternehmen, das Kapital bei Anlegern einwerben will. Rodbertus unterstützt demnach als Berater eine Gesellschaft namens „PmK – Projekte mit Konzept für eine lebenswerte Zukunft“.  Das Unternehmen sei bereit, „den Weg von Prokon fortzusetzen“, schreibt Rodbertus.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%