WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Andreas Toller Redakteur Finanzen WirtschaftsWoche Online

Andreas Toller, Jahrgang 1969, ist seit Ende 2008 als Online-Redakteur der WirtschaftsWoche für die Rubrik Finanzen zuständig. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre in Köln und Salamanca (Spanien) sammelte er Erfahrungen bei WAZ, Deutsche Welle TV, 3sat ("3sat-Börse") sowie beim Wirtschaftsmagazin impulse, in einer Fortbildung erlernte er später die Realisation von TV-Beiträgen. Danach war er Redakteur des wöchentlichen Anlegermagazins „Telebörse“ bis zur Einstellung des Heftes 2002. Als freier Autor schrieb er unter anderem für „Handelsblatt“, „Euro“ und arbeitete als Redakteur für das Privatanleger-Portal der Deutschen Börse in Frankfurt. Von da an blieb er den Online-Medien treu: 2004 wechselte er zu einem süddeutschen Finanzdienstleister, um dort das Intranetportal aufzubauen. Nach viereinhalb Jahren als Leiter der internen Kommunikation kehrte er Ende 2008 in den Journalismus und damit auch in das Rheinland zurück.

Mehr anzeigen
Andreas Toller - Redakteur Finanzen WirtschaftsWoche Online

Aufstand Theresa May übersteht Misstrauensvotum

Theresa May gewinnt das Misstrauensvotum in ihrer Fraktion und bleibt Parteichefin der Tories. Damit behält sie auch ihr Amt als Premierministerin, kündigt aber ihren Rückzug an.

Börse Dax fällt auf tiefsten Stand seit zwei Jahren

Die Bären drücken den Dax unter 11.000 Punkte – so tief wie seit zwei Jahren nicht mehr. Damit dürfte die Hoffnung auf eine Jahresendrally begraben sein. Warum die Stimmung so schlecht ist.
von Andreas Toller

Gefahr einer inversen Zinskurve US-Rentenmarkt lässt Börsenanleger zittern

Gründe für fallende Börsenkurse gibt es in diesem Jahr genug. Doch die Signale, die der US-Anleihenmarkt sendet, verdüstern die Börsenstimmung nochmals deutlich. Ein Crash-Indikator steht kurz vor dem roten Bereich.
von Andreas Toller

Maklercourtage beim Hauskauf Immobilienkäufer zahlen zu viel Provision

Wer Haus oder Wohnung über einen Makler kauft, zahlt eine Provision. Doch die steigt immer mehr zu Lasten der Käufer. In Deutschland ist sie deutlich höher als im Rest Europas und variiert auch je nach Bundesland.
von Andreas Toller

Steigende Mieten Neue Mietpreisbremse kommt – das müssen Sie wissen

Am Donnerstagabend will der Bundestag neue Regeln gegen Wuchermieten beschließen. Die wichtigsten Neuerungen durch die verschärfte Mietpreisbremse im Überblick.

Börse Aussage über US-Zinspolitik beflügelt Dax

Nachdem US-Notenbankchef Jerome Powell eine Verschiebung weiterer Zinserhöhungen vage angedeutet hatte, stiegen die amerikanischen Börsen kräftig. Das beflügelt auch den Dax.

Bauherren aufgepasst Kaum ein Bauvertrag entspricht geltendem Recht

Seit Januar 2018 gilt das neue, verbraucherfreundlichere Bauvertragsrecht. Das ist aber längst nicht bei allen Bauunternehmen angekommen. Wie Bauherren sich und ihre Immobilie schützen.
von Andreas Toller

Identitätsraub Online-Betrug: Jeder Achte Internet-Käufer war schon Opfer

Viele Online-Shopper fallen Identitätsdiebstahl zum Opfer, Betrüger kaufen in ihrem Namen ein. Es geht um Milliardenschäden. Gemeinsam mit großen Anbietern startet die Bonitätsauskunft Schufa jetzt einen Gegenangriff.
von Andreas Toller

TÜV-Report Jedes fünfte Auto fällt durch

Welches Fahrzeug fällt am seltensten durch den TÜV? Diese Frage beantwortet der jährliche Report des Technischen Überwachungsvereins (TÜV). Der Sieger ist keine Überraschung.

Arbeitszeit, Unfallschutz, Steuern Was Arbeitnehmer über Dienstreisen wissen müssen

Viele Arbeitnehmer sind beruflich unterwegs, oft tagelang und gelegentlich auch vermischt mit privaten Stationen. Was Sie über Überstunden, Spesen, Unfallschutz und Steuervorteile bei Dienstreisen wissen müssen.
von Andreas Toller
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10