WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Andreas Toller Redakteur Finanzen WirtschaftsWoche Online

Andreas Toller, Jahrgang 1969, ist seit Ende 2008 als Online-Redakteur der WirtschaftsWoche für die Rubrik Finanzen zuständig. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre in Köln und Salamanca (Spanien) sammelte er Erfahrungen bei WAZ, Deutsche Welle TV, 3sat ("3sat-Börse") sowie beim Wirtschaftsmagazin impulse, in einer Fortbildung erlernte er später die Realisation von TV-Beiträgen. Danach war er Redakteur des wöchentlichen Anlegermagazins „Telebörse“ bis zur Einstellung des Heftes 2002. Als freier Autor schrieb er unter anderem für „Handelsblatt“, „Euro“ und arbeitete als Redakteur für das Privatanleger-Portal der Deutschen Börse in Frankfurt. Von da an blieb er den Online-Medien treu: 2004 wechselte er zu einem süddeutschen Finanzdienstleister, um dort das Intranetportal aufzubauen. Nach viereinhalb Jahren als Leiter der internen Kommunikation kehrte er Ende 2008 in den Journalismus und damit auch in das Rheinland zurück.

Mehr anzeigen
Andreas Toller - Redakteur Finanzen WirtschaftsWoche Online

Flaute in Sicht Investoren erwarten Auslaufen des Immobilien-Booms

2018 brummte der Immobilienmarkt für Investoren nochmal richtig. Aber jetzt erwarten Profis eine Flaute auf hohem Niveau.
von Andreas Toller

Brexit-Abkommen abgelehnt Dramatische Niederlage für May

Das britische Unterhaus hat das Brexit-Abkommen abgelehnt, Premierministerin Theresa May kassiert eine krachende Niederlage. Zwei Drittel stimmten gegen den Vertrag. Deutsche Wirtschaftsverbände sind alarmiert.

Edelmetall ETFs und Notenbanken stürzen sich auf Gold

Gold ist bei Fondsanlegern und Zentralbanken derzeit beliebt, das belegen aktuelle Zahlen. Dass der Goldpreis zuletzt etwas nach unten korrigierte, ändert nichts an den guten Aussichten für Goldanleger.
von Andreas Toller

Werthaltiges Schenken Gold unterm Weihnachtsbaum – eine glänzende Idee?

Wer etwas langfristig Werthaltiges verschenken möchte, kann etwas Gold unter den Weihnachtsbaum legen. Doch Vorsicht: Beim Goldkauf lauern Tücken. Worauf Schenkende und Beschenkte achten sollten.
von Andreas Toller

Nach Zinserhöhung Fed-Entscheidung drückt Dax auf Jahrestief

Anleger an der Wall Street quittieren die Zinserhöhung der US-Notenbank mit heftigen Abverkäufen. Davon bleibt auch der deutsche Aktienindex nicht verschont.
von Andreas Toller und Stefan Reccius

Kapitalmarktausblicke Die Prognosen der Börsenprofis für 2019

Premium
Die Kapitalmarktausblicke der Großbanken und Vermögensverwalter sind weniger trübe als die Börsenstimmung. Wir zeigen, wie der Optimismus begründet wird, wer zur Vorsicht mahnt – und die schrägsten Prognosen.
von Andreas Toller

Aufstand Theresa May übersteht Misstrauensvotum

Theresa May gewinnt das Misstrauensvotum in ihrer Fraktion und bleibt Parteichefin der Tories. Damit behält sie auch ihr Amt als Premierministerin, kündigt aber ihren Rückzug an.

Börse Dax fällt auf tiefsten Stand seit zwei Jahren

Die Bären drücken den Dax unter 11.000 Punkte – so tief wie seit zwei Jahren nicht mehr. Damit dürfte die Hoffnung auf eine Jahresendrally begraben sein. Warum die Stimmung so schlecht ist.
von Andreas Toller

Gefahr einer inversen Zinskurve US-Rentenmarkt lässt Börsenanleger zittern

Gründe für fallende Börsenkurse gibt es in diesem Jahr genug. Doch die Signale, die der US-Anleihenmarkt sendet, verdüstern die Börsenstimmung nochmals deutlich. Ein Crash-Indikator steht kurz vor dem roten Bereich.
von Andreas Toller

Maklercourtage beim Hauskauf Immobilienkäufer zahlen zu viel Provision

Wer Haus oder Wohnung über einen Makler kauft, zahlt eine Provision. Doch die steigt immer mehr zu Lasten der Käufer. In Deutschland ist sie deutlich höher als im Rest Europas und variiert auch je nach Bundesland.
von Andreas Toller
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10