Andreas Toller Redakteur Finanzen WirtschaftsWoche Online

Andreas Toller, Jahrgang 1969, ist seit Ende 2008 als Online-Redakteur der WirtschaftsWoche für die Rubrik Finanzen zuständig. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre in Köln und Salamanca (Spanien) sammelte er Erfahrungen bei WAZ, Deutsche Welle TV, 3sat ("3sat-Börse") sowie beim Wirtschaftsmagazin impulse, in einer Fortbildung erlernte er später die Realisation von TV-Beiträgen. Danach war er Redakteur des wöchentlichen Anlegermagazins „Telebörse“ bis zur Einstellung des Heftes 2002. Als freier Autor schrieb er unter anderem für „Handelsblatt“, „Euro“ und arbeitete als Redakteur für das Privatanleger-Portal der Deutschen Börse in Frankfurt. Von da an blieb er den Online-Medien treu: 2004 wechselte er zu einem süddeutschen Finanzdienstleister, um dort das Intranetportal aufzubauen. Nach viereinhalb Jahren als Leiter der internen Kommunikation kehrte er Ende 2008 in den Journalismus und damit auch in das Rheinland zurück.

Mehr anzeigen
Andreas Toller - Redakteur Finanzen WirtschaftsWoche Online

Mittelstand Fünf Wege der Finanzierung für Firmen

Mittelständler benötigen regelmäßig neue Kredite. Einfach ist das aber nur für Firmen bester Bonität mit guter Beziehung zur Bank. Fünf Wege, wie alle anderen an Geld für Geschäftsbetrieb und Investitionen kommen können.
von Andreas Toller

Vermögen vor der Steuer sichern Schenkungen werden in Deutschland immer größer und häufiger

Die Deutschen erben nicht nur, sie schenken auch gern – in jedem sechsten Fall Vermögen im Wert von mehr als 100.000 Euro. Vor allem in Bayern dient das der Steuervermeidung – und künftig wird noch mehr verschenkt.
von Andreas Toller

Steuererklärung Der schnellste Weg zur Steuerrückzahlung

Meist dauert es nach Abgabe der Steuererklärung mehr als sechs Wochen bis zum Steuerbescheid. Welche Finanzämter das schneller schaffen und was Steuerzahler tun können, um die Bearbeitung zu beschleunigen.
von Andreas Toller

Raus aus der PKV So gelingt Privatversicherten die Flucht vor hohen Beiträgen

Sinkt das Einkommen nach Jobwechsel oder Aufgabe der Selbständigkeit, wird die private Krankenversicherung vielen zu teuer. Wie sich Betroffene von hohen Versicherungsbeiträgen befreien können.
von Andreas Toller

Vertrauen in Schuldner Immobilienbesitzer bekommen günstigere Kreditzinsen

Der Kreditantrag entscheidet darüber, welchen Zinssatz eine Bank für ein Darlehen verlangt. Eine Untersuchung zeigt nun: Wer schon Wohneigentum hat, bekommt spürbar niedrigere Zinsen.
von Andreas Toller

Grundsteuer Was mit einer Reform auf Hauseigentümer und Mieter zukommt

Die bisherige Grundsteuer ist verfassungswidrig, eine neue muss her. Viele Modelle wurden schon diskutiert, mittlerweile haben sich drei Ansätze herauskristallisiert. Was auf Eigentümer und Mieter zukommt.
von Andreas Toller

Renditevergleich bei Auszahlung Diese Policen bringen die beste Rendite

Der Map-Report hat die Ablaufrenditen klassischer Lebensversicherungen verglichen. Wer jetzt eine Rente oder Kapitalabfindung daraus erhält, kann sich noch glücklich schätzen.
von Andreas Toller

Mittelstandsfinanzierung Crowdinvesting erreicht deutsche Profi-Anleger

Crowdfinanzierung wächst und wird zur Investitionschance für institutionelle Anleger wie Banken und Versicherungen. Bei ihnen sammelt die Plattform Finnest nun 15 Millionen Euro für eine Hotelgruppe ein - neuer Rekord.
von Andreas Toller

Renteninformation Kennen Sie Ihre Rentenansprüche?

In diesen Tagen erhalten Millionen Erwerbstätige die Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung. Eine gute Gelegenheit, die Ansprüche zu prüfen. Denn in vielen Fällen sind die Angaben unrealistisch.
von Andreas Toller

Immobiliensuche für Mieter und Käufer Zwei Straßen weiter sind Lage und Rendite besser

Wo gibt es noch bezahlbare Mietwohnungen? Wo lassen sich Immobilien rentabel und zukunftssicher vermieten? Wie Käufer, Mieter und Vermieter vermeintliche Schnäppchen enttarnen.
von Andreas Toller