WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bert Losse Redakteur Der Volkswirt

Bert Losse ist stellvertretender Leiter des Ressorts Wirtschaft & Politik der WirtschaftsWoche und verantwortet die Heftstrecke „Der Volkswirt“. Neben wirtschaftswissenschaftlichen Themen bearbeitet er den Bereich Arbeitsmarkt/Tarifpolitik und betreut das alljährliche große Städteranking der WiWo. Der Absolvent der Kölner Journalistenschule hat Volkswirtschaft und Politik studiert; seine journalistische Laufbahn startete er beim Unternehmermagazin "impulse". Seine größte Herausforderung: Er muss als Kölner jeden Morgen nach Düsseldorf reisen.

Mehr anzeigen
Bert Losse - Redakteur Der Volkswirt

Coronakrise Was für einen V-Aufschwung spricht – und was dagegen

Premium
Die Krise hat ihren Höhepunkt überschritten, die deutsche Wirtschaft dürfte bald wieder kräftig wachsen. Doch für einen nachhaltigen Aufschwung wie nach der Rezession 2009 stehen die Zeichen schlecht.
von Bert Losse und Julian Heißler

Welthandelsorganisation Die WTO am Scheideweg

Premium
Der anstehende und ungeplante Führungswechsel bietet der schwer angeschlagenen Welthandelsorganisation auch Chancen. Der künftige WTO-Chef müsste aber eine ganze Reihe von Reformen angehen.
von Bert Losse, Silke Wettach und Julian Heißler

Weltwirtschaft „Die Forderung nach mehr Autarkie ist gefährlich“

Der Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, Gabriel Felbermayr, über das Siechtum der WTO, eine künftige Handelsordnung ohne Donald Trump – und die Irrwege des deutschen Wirtschaftsministers.
Interview von Bert Losse

„Brauchen die WTO“ WTO-Vizechef Brauner: USA werden nicht austreten

Exklusiv
Die USA gehen unter Präsident Donald Trump zunehmend auf Distanz zur Welthandelsorganisation (WTO). Die rechnet dennoch nicht mit einem Austritt, wie Vizechef Karl Brauner der WirtschaftsWoche erklärte.
von Bert Losse

Welthandelsorganisation „USA brauchen die WTO für ihre Auseinandersetzung mit China“

Premium
Der Vizechef der Welthandelsorganisation, Karl Brauner, fordert Reformen im eigenen Haus, bringt ein Initiativrecht ins Spiel – und glaubt nicht an einen WTO-Austritt der USA.
Interview von Bert Losse

Felbermayr zu den Folgen der Coronakrise „Wir bekommen ein schiefes V“

Premium
Der Ökonom Gabriel Felbermayr über die Chance eines kräftigen Aufschwungs 2021, den vermeintlichen Konjunkturretter China – und die Gefahr von Mitnahmeeffekten bei den Konjunkturpaketen der Bundesregierung.
Interview von Bert Losse

Künstliche Intelligenz Professor Algorithmus

Premium
KI hält auch in der Ökonomie immer stärker Einzug. Informatiker wollen die empirische Wirtschaftsforschung mithilfe von Algorithmen voranbringen. Ist das eine Chance für die Ökonomenzunft – oder eine Bedrohung?
von Bert Losse und Matthias Hohensee

Beamtenbund-Chef „Inflationsausgleich ist das Minimum“

Premium
Bald beginnt die Tarifrunde im öffentlichen Dienst. Beamtenbund-Chef Ulrich Silberbach über die Verhandlungsstrategie seiner Organisation – und eine mögliche Verlagerung des Tarifkonflikts in den Wahlkampf 2021.
Interview von Bert Losse

Beamtenbund-Chef Keine Nullrunde wegen Corona

Exklusiv
Bald beginnt die Tarifrunde im öffentlichen Dienst, diese könnte laut Beamtenbund-Chef Ulrich Silberbach anders als gewöhnlich ablaufen.
von Bert Losse

Monopol-Experte im Interview Musk fordert Amazon-Zerschlagung: „Marktmacht ist nicht verboten“

Elon Musk forderte auf Twitter die Aufspaltung von Amazon. Der Chef der Monopolkommission, Achim Wambach, über Musks Attacke – und aktuelle Pläne Deutschlands, Online-Plattformen stärker zu regulieren.
Interview von Bert Losse
Seite 1 von 93
Seite 1 von 93