Bert Losse Redakteur Der Volkswirt

Bert Losse ist stellvertretender Leiter des Ressorts Wirtschaft & Politik der WirtschaftsWoche und verantwortet die Heftstrecke „Der Volkswirt“. Neben wirtschaftswissenschaftlichen Themen bearbeitet er den Bereich Arbeitsmarkt/Tarifpolitik und betreut das alljährliche große Städteranking der WiWo. Der Absolvent der Kölner Journalistenschule hat Volkswirtschaft und Politik studiert; seine journalistische Laufbahn startete er beim Unternehmermagazin "impulse". Seine größte Herausforderung: Er muss als Kölner jeden Morgen nach Düsseldorf reisen.

Mehr anzeigen
Bert Losse - Redakteur Der Volkswirt

Ökonomen-Umfrage Jeder Dritte erwartet eine Rezession in Deutschland

Exklusiv
Viele deutsche Ökonomen erwarten innerhalb der kommenden Jahre eine Rezession in der Bundesrepublik. Und mehr als zwei Drittel sehen kurz- und mittelfristig den Welthandel in Gefahr. Die Schuld geben sie Donald Trump.
von Bert Losse

Befristete Arbeitsverträge Unternehmen wollen GroKo-Plänen ausweichen

Exklusiv
Die Pläne der Bundesregierung, die sogenannte sachgrundlose Befristung von Arbeitsverträgen einzuschränken, dürfte in der Wirtschaft massive Umgehungsstrategien provozieren.
von Bert Losse

USA Das Risiko von TTIP light

Premium
In Berlin und Brüssel gibt es Gedankenspiele für ein Zollabkommen mit den USA. Ein riskanter Weg – und ein falsches Signal.
Kommentar von Bert Losse

Kündigungsschutz DGB-Chef Hoffmann fordert mehr Schutz für Betriebsräte

Exklusiv
In der sich wandelnden Arbeitswelt sei die Gründung von Betriebsräten immer schwieriger, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann. Er fordert deshalb mehr Schutz für Betriebsräte und ein „Machtwort der Politik“.
von Bert Losse und Max Haerder

Reiner Hoffmann DGB-Chef will neues Modell für den dritten Arbeitsmarkt

Exklusiv
Die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen verlangt mehr Fokussierung, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann. Er schlägt ein neues Modell für den dritten Arbeitsmarkt vor. Billigkonkurrenz für Privatunternehmen will er vermeiden.
von Bert Losse und Max Haerder

Reiner Hoffmann „Eine Robotersteuer ist Unfug“

Premium
Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, über den Streit um die Arbeitszeit, die Bedrohung der Gewerkschaftsmacht im Zeitalter von Industrie 4.0 – und die Gefahr eines digitalen Proletariats.
Interview von Bert Losse und Max Haerder

Pläne für Brückenteilzeit Die Koalition handhabt den Arbeitsmarkt viel zu bürokratisch

Premium
Unternehmen sollen ab 2019 ihren Teilzeitkräften die Vollzeitstelle freihalten. Das ist gut gemeint, birgt aber ökonomische Gefahren.
Kommentar von Bert Losse

Strafzölle Donald Trumps großer Irrtum

Premium
China präsentiert trotz des Handelsstreits starke Zahlen. Das verdeutlicht: Donald Trump unterliegt einem Denkfehler, was seine Strafzölle angeht. Die werden das US-Handelsbilanzdefizit nicht nachhaltig verkleinern.
von Bert Losse

Verdi-Tarifstreit Frank Bsirskes riskante Strategie

Premium
Verdi fordert im öffentlichen Dienst überproportional steigende Löhne für Geringverdiener. Klingt gut und gerecht. Ist es aber nicht.
Kommentar von Bert Losse

USA gegen China Der Handelskrieg ist eine Spirale des Schreckens

Premium
Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte? Im Handelskonflikt zwischen den USA und China gilt das nicht. Auch Europa wird leiden.
Kommentar von Bert Losse