Claudia Tödtmann Redakteurin Erfolg/Kultur & Stil

Claudia Tödtmann ist Redakteurin der "Wirtschaftswoche" im Ressort "Unternehmen & Märkte". Nach ihrer Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule (9. Lehrgang) war Claudia Tödtmann bei "Impulse" und der "Wirtschaftswoche" im Ressort Management. Als Mitbegründerin des Extras "Netzwert" für Internet-Themen ging sie 2000 zum "Handelsblatt", um dort später den Teil "Management & Karriere" zu verantworten beziehungsweise die Montags-Seite "Familienunternehmen". Ihr Spezialgebiet sind zudem in all den Jahren die Wirtschaftsanwälte. In der Zeit verfasste sie drei Kolumnen-Bücher mit Gabriele Schlegel zum Thema "Business-Behaviour", hat seit drei Jahren den Management-Blog und wurde beim Onlineportal womanweb "Karriere-Frau des Monats Dezember 2009". Ihr Management-Blog auf wiwo.de wurde 2016 sowie 2017 als einer der wichtigsten Blogs Deutschlands gerankt. Im Top-20-Ranking der 20 relevantesten Bloggerinnen erreichte Tödtmann mit ihrem Management-Blog im Dezember 2017 Platz Fünf.

Mehr anzeigen
Claudia Tödtmann - Redakteurin Erfolg/Kultur & Stil

Vorstandsgehälter 5,8 Millionen Euro für einen Dax-Chef – im Schnitt

Die Vorstandschefs von SAP und VW verdienen laut einer Analyse von DSW und TU München sogar mehr als zehn Millionen Euro. Von amerikanischen Gehältern sind deutsche Manager aber noch weit entfernt.
von Claudia Tödtmann

Frauen in Führungspositionen "Chinesinnen gehen dahin, wo die Chancen warten"

Deutsche Managerinnen sollten sich an Chinesinnen orientieren, sagt die ehemalige Topmanagerin Bettina Al-Sadik-Lowinski – vor allem in Sachen Karriereplanung.
Interview von Claudia Tödtmann

Frauen-Karriere-Index In diesen Unternehmen gibt es keine gläserne Decke

Noch immer machen Frauen seltener Karriere als Männer. Der jährliche Frauen-Karriere-Index zeigt, dass eine frauenfördernde Unternehmenskultur daran durchaus etwas ändern kann.
von Claudia Tödtmann

Senioren in Unternehmen Die Rückkehr der Ruheständler - aus Erfahrung gut

Ältere Mitarbeiter kalt stellen oder gleich mit einer Abfindung in den Vorruhestand schicken? Kann man machen. Klüger ist es, das Wissen der Routiniers zu nutzen – nicht nur aus fachlichen Gründen.
von Claudia Tödtmann und Kristin Schmidt

Wirtschaftsspionage in Deutschland Unternehmen spähen Zulieferer, Konkurrenz und Mitarbeiter aus

Premium
Die Beschattungsaffäre um Volkswagen und den Zulieferer Prevent zeigt nur die Spitze des Eisbergs. Deutsche Unternehmen spähen regelmäßig heimische Konkurrenten aus – nicht immer mit legalen Mitteln.
von Andreas Macho, Jürgen Berke und Claudia Tödtmann

Selbstmarketing Netzwerken ist auch Arbeit

Frauen fällt es immer noch schwerer, Kontakte für die Karriere zu nutzen – aus falschem Ehrgeiz. Wie wichtig Kontaktfreudigkeit und Geselligkeit für die Karriere sind.
von Claudia Tödtmann

Henkel-Aufsichtsrat Der leise Aufstieg der Birgit Helten-Kindlein

Da wird bei Henkel eine Frau Aufsichtsrats-Vize – und lange bekommt es kaum jemand mit. Was dahintersteckt.
von Claudia Tödtmann

Big Data Nur wenige Führungskräfte erkennen die Chancen

Nur wenige mittelständische Unternehmen sammeln Kundendaten und analysieren sie für ihr Geschäft. Ein großer Fehler, wie Michael Reuther, Vorstand bei der Commerzbank fürs Firmenkundengeschäft, erklärt.
Interview von Claudia Tödtmann

Studie zur Digitalisierung Warum sich der Mittelstand mit Big Data so schwertut

Die Mittelständler könnten ihren Kunden viel besser auf die Spur kommen, wenn sie die Chancen der Datenanalyse nutzen würden. Doch es hakt an vielen Stellen.
von Claudia Tödtmann

Aufhebungsvertrag Wenn Arbeitgeber Betriebsräten mit den Dollars winken

Betriebsräte können im Aufhebungsvertrag höhere Abfindungen aushandeln als ihre Kollegen. Strafbare Betriebsrätebegünstigung ist das nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht Erfurt.
von Claudia Tödtmann