WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Psychologie Kritzeln erwünscht!

Seite 2/2

Schöne Kritzeleien zeugen von Unaufmerksamkeit

Kritzeln kann die Aufmerksamkeit erhöhen, aber auch endgültig ablenken Quelle: Fotolia

Doch der Grat ist schmal, weiß auch Gebert. „Manche übertreiben es. Sie versinken ganz in ihrer Zeichnung und machen sie zur Hauptbeschäftigung“, sagt der Psychologe. Und stellt fest: „Ist die Kritzelei zu schön, war der Urheber nicht mehr aufmerksam.“

Das vermutet Gebert auch bei der ein oder anderen Zeichnung, die die WirtschaftsWoche-Leser in der vergangenen Woche eingeschickt haben. Zum Beispiel das Bild von einem jungen Studenten zeige, dass Kritzeleien in Gemälde übergehen könnten. Und auch der Student gibt zu: „Die Kritzelei war leider das Einzige, was ich an diesem Tag aus der Vorlesung mitnehmen konnte.“

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Und auch ansonsten ist das Kunstwerk des jungen Mannes ein Sonderfall. Denn es ist nicht wie üblich mit Bleistift oder Kugelschreiber auf Papier gekritzelt, sondern auf einem Tablet entstanden.

Und obwohl es einige Kritzel-Apps gibt, fürchtet Gebert das Aussterben der Nebenbeschäftigung, sobald jedermann ein Tablet mit an den Konferenztisch nimmt. „Wir lenken uns mit anderen Dingen ab, wenn wir in der Besprechung nicht ausgelastet sind“, sagt der Kritzel-Experte. „Schreiben E-Mails, surfen im Internet.“ Das ist dann zu viel der Ablenkung.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
Zur Startseite
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%