WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dax aktuell Raketentest verpufft an der Börse

Von den neuen Aktien-Engagements der US-Anleger dürften heute zum Handelsstart auch europäische Börsen profitieren. Statt auf Nordkoreas jüngsten Raketentest fokussiere man sich eher auf die US-Steuerpolitik, hieß es.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Dax aktuell: Dax kratzt an der 11.000-Punkte-Marke Quelle: dpa

Frankfurt Banken und Broker sagten für die Eröffnung des Dax einen Anstieg von etwa einem halben Prozent voraus. Schon am Dienstag hatte er im Windschatten neuer Rekorde an der Wall Street 0,5 Prozent höher bei 13.059,53 Punkten geschlossen.

Wie in Tokio dürften die Anleger den jüngsten Raketentest Nordkoreas beiseiteschieben. Stattdessen fokussiere man sich auf die Aussicht deutlicher Steuersenkungen vor allem für US-Unternehmen, sagte ein Händler. Am Dienstagabend nahm die Reform im Haushaltsausschuss des Senats eine wichtige Hürde und kann nun noch in dieser Woche im Senat beraten werden.


Auf der Konjunkturseite stehen am Mittwoch unter anderem die vorläufigen deutschen Inflationsdaten für November an. Außerdem wird das Barometer für die Stimmung in der europäischen Wirtschaft veröffentlicht. Darüber hinaus legt am Abend nach Handelsschluss in Europa (MEZ) die US-Notenbank Fed ihren Konjunkturbericht vor, das sogenannte Beige Book.

An der Wall Street hatten die meisten Kurse am Dienstag nach Handelsschluss in Europa ihre Gewinne in etwa verdoppelt: Der Dow Jones und der S&P500 schlossen je ein Prozent höher, der Nasdaq-Composite gewann 0,5 Prozent. Selbst der Kleinwerte-Index Russell 2000 hatte 1,5 Prozent zugelegt und wie seine drei großen Brüder auf Rekordniveau geschossen.


In Tokio ließ der nordkoreanische Raketentest die Anleger kalt: Der Nikkei-Index schloss 0,5 Prozent höher. Die chinesischen Börsen tendierten leichter.

Hier geht es zur Seite mit dem Dax-Kurs, hier gibt es die aktuellen Tops & Flops im Dax. Aktuelle Leerverkäufe von Investoren finden Sie in unserer Datenbank zu Leerverkäufen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%