WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Konjunkturdaten schieben Wall Street an

Auch in New York warten Anleger zudem gespannt auf die anstehenden Brexit-Abstimmungen in London.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

New York Die US-Börsen sind dank ermutigender Wirtschaftsdaten am Mittwoch erneut im Plus gestartet. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte legte 0,4 Prozent auf 25.654 Punkte zu. Der breiter gefasste S&P 500 gewann 0,4 Prozent auf 2802 Zähler. Der Index der Technologiebörse Nasdaq stieg um 0,5 Prozent auf 7626 Punkte.

Auftrieb lieferten die jüngsten US-Konjunkturdaten. Die Industrie hat im Januar überraschend mehr Aufträge eingesammelt. Die Bestellungen für langlebige Güter wuchsen um 0,4 Prozent, von Reuters befragte Ökonomen hatten hingegen einen Rückgang um 0,5 Prozent erwartet. Die Erzeugerpreise zogen im Februar kaum an, weswegen Börsianer auf einen weiter vorsichtigen Kurs der US-Notenbank spekulierten.

Auch in New York warten Anleger zudem gespannt auf die anstehenden Brexit-Abstimmungen in London. Am Mittwoch will das Parlament entscheiden, ob Großbritannien die EU am 29. März ungeordnet verlassen will. „Wenn das eine chaotische Scheidung wird, hätte das Auswirkungen auf die gesamte Welt was eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstums angeht, und das ist ein Problem“, sagte Peter Cardillo, Chefökonom bei Spartan Capital Securities in New York.

Aktien des Drogeriekettenbetreibers Rite Aid zogen um mehr als zehn Prozent an. Das Unternehmen hatte einen Managementumbau und den Abbau von rund 400 Arbeitsplätzen verkündet.

Aktien des US-Flugzeugbauers Boeing lagen erstmals in dieser Woche im Plus und legten ein Prozent zu. Nach dem Absturz einer Maschine des Boeing-Modells 737 Max von Ethiopian Airlines am Wochenende hatten die Titel rund elf Prozent verloren.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%