WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Boeing

Der Luftfahrtkonzern Boeing ist der weltgrößte Hersteller von Flugzeugen und Hubschraubern. Zusammen mit dem europäischen Flugzeugbauer Airbus bildet Boeing das Duopol für Großraumflugzeuge.

Mehr anzeigen

Riedls Dax-Radar Anleger sollten Turnaround-Aktien im Blick behalten

Die Zinswende in Europa ist aufgeschoben. Dennoch sind zahlreiche Aktien aus Angst vor einem Konjunkturrückschlag schwer gesunken. Für strategische Anleger könnten tief gefallene Dax-Werte bald wieder interessant werden.
Kolumne von Anton Riedl

IHandelsstreit Boeing steigt aus Satellitenprogramm aus

Der Satellit sollte offiziell die Internetverbindung nach Afrika verbessern. Nach Kritik steigt Boeing nun aus dem umstrittenen Programm aus.

Anleger wieder skeptischer US-Börse in Alarmstimmung

Die US-Börsenampel ist auf rot gesprungen. In den USA wächst die Sorge vor einer Rezession und nach neuen Drohungen Trumps ist weiter unklar, ob China Zölle auf US-Autoimporte wirklich senkt. Das belastet die Märkte.

Tarifvertrag Weihnachten kein Streik: Ryanair mit Piloten einig

Nach langen und zähen Verhandlungen haben sich der Billigflieger Ryanair und die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit auf das Gerüst eines Tarifvertrags geeinigt. Details müssen aber noch verhandelt werden.

Ermittlungsbericht Abgestürzte Lion-Air-Maschine war „nicht flugtüchtig“

Beim Absturz eines indonesischen Billigfliegers kamen vor einem Monat 189 Menschen ums Leben. Die Ermittler kommen zu dem Schluss, dass die Boeing 737 gar nicht hätte starten dürfen.

Dominik Asam Airbus macht Infineon-Manager zu neuem Finanzchef

Bei Airbus werden die wichtigen Führungsposten traditionell mit deutschen und französischen Managern besetzt werden. Nun kommt mit Dominik Asam ein deutscher Manager von Infineon als neuer Finanzchef zu Airbus.

Zerplatzte Hoffnungen Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Künstliche Aktiennachfrage Welche Unternehmen beim Aktienrückkauf übertreiben

Premium
General Motors, Allianz, Covestro oder Apple: Konzerne kaufen für Rekordsummen eigene Aktien und treiben so die Kurse. Oft ist die künstliche Nachfrage schuldenfinanziert. Nicht alle können sich das leisten.
von Georg Buschmann und Christof Schürmann

US-Aktienmärkte Trotz Twitter-Attacken stetig nach oben

Premium
Mit seiner Steuerreform hat Trump die Hausse an den US-Aktienmärkten getrieben – während er mit Tweets die Kurse einzelner Aktien drückte.
von Christof Schürmann

Airbus „Wir als Vorbild?“

Premium
Wirtschaftsminister Altmaier möchte Europa als Weltmarktführer der Künstlichen Intelligenz etablieren. Sein industriepolitisches Modell ist Airbus. Dabei lässt sich am Beispiel des Konzerns lernen, wie es nicht geht.
von Sophie Crocoll, Rüdiger Kiani-Kreß und Konrad Fischer
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns