WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Rohstoff Chinesische Eisenerz-Futures steigen nach Dammbruch in Brasilien

Nach dem Dammbruch in Brasilien stiegen die Futures für das meistgehandelte Eisenerz an der Dalian Rohstoffbörse um zeitweise sechs Prozent.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Rückenwind erhielten die Aktien der Bergbaukonzerne Experten zufolge auch von einem positiven Analystenkommentar der US-Bank Jefferies. Sie sieht eine anhaltend starke Nachfrage nach Eisenerz aus China. Quelle: dpa

Manila Nach dem Dammbruch in Brasilien mit zahlreichen Toten sind die Terminkontrakte für Eisenerz in China in die Höhe geklettert. Die Futures für das meistgehandelte Eisenerz an der Dalian Rohstoffbörse stiegen um zeitweise sechs Prozent auf 567 Yuan pro Tonne und erreichten den höchsten Stand seit September 2017.

Die brasilianische Bergbaubehörde ordnete nach dem Unglück einen Abbaustopp in der von Vale betriebenen Mine an. Bei dem Dammbruch im Bundesstaat Minas Gerais kamen mindestens 58 Menschen ums Leben. Etwa 300 weitere werden vermisst. Der weltgrößte Eisenerz-Konzern Vale legte geplante Dividenden, Aktienrückkäufe und Manager-Boni auf Eis.

Der Anstieg der chinesischen Eisenerz-Futures ließ die in London notierten Aktien von Bergbaukonzernen steigen. Titel von Rio Tinto und BHP legten je gut zwei Prozent zu. Anglo American rückten um 1,3 Prozent vor. Der Index für die im britischen Auswahlindex FTSE gelisteten Minenbetreiber kletterte um 1,9 Prozent auf den höchsten Stand seit Anfang November.

Rückenwind erhielten die Aktien der Bergbaukonzerne Experten zufolge auch von einem positiven Analystenkommentar der US-Bank Jefferies. Sie sieht eine anhaltend starke Nachfrage nach Eisenerz aus China. Die Aktien von BHP stuften sie auf „Buy“ nach oben.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%