WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Weißrussland Russland pumpt wieder Öl durch Druschba-Pipeline

Die Druschba-Pipeline befördert wieder qualitativ hochwertiges Öl nach Weißrussland. Sie war wegen verunreinigtes Öl geschlossen worden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Moskau/Minsk Russland pumpt wieder Öl durch die Druschba-Pipeline. Weißrussland erklärte am Donnerstag, es wieder qualitativ hochwertiges Öl erhalten. Vor dem 4. Mai werde es aber nicht in eine der beiden Raffinerien des Landes gelangen.

In der vergangenen Woche war die zentrale Pipeline zwischen Russland und Deutschland wegen verunreinigten Öls aus Russland geschlossen worden. Druschba („Freundschaft“) läuft durch Weißrussland, Polen und bis ins brandenburgische Schwedt.

Zwei Anteilseigner des Mineralölverbandes MWV organisierten unterdessen den Transport von Öl auf dem Seeweg, wie ein MWV-Sprecher sagte. Ein längerer Ausfall der Öl-Importe könnte die Schließung von Raffinerien zur Folge habe.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%