WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Russland

Russland spielt mit riesigen Rohstoffvorkommen in der Weltwirtschaft eine immer wichtigere Rolle. Das Land ist allerdings reformbedürftig.

Mehr anzeigen

Ostsee-Pipeline USA drohen mit Ausweitung von Sanktionen wegen Nord Stream 2

Die USA wollen die Fertigstellung des Pipelineprojekts verhindern. Nun prüft die US-Regierung die Ausweitung der Sanktionen auf weitere Unternehmen.

Russland Merkel telefoniert mit Putin – Ostukraine im Mittelpunkt

Bei dem Gespräch zwischen der Bundeskanzlerin und dem russischen Präsidenten ging es vor allem um eine friedliche Lösung des Ostukraine-Konflikts.

Verteidigungspolitik Kramp-Karrenbauer fordert gemeinsame Bedrohungsanalyse der EU zu Russland

Die EU-Staaten schätzen das Land nach Ansicht der Verteidigungsministerin unterschiedlich ein. Sie sieht darin ein Problem – und plädiert für eine strategischen Kompass.

Russland-Affäre FBI-Sonderermittler Mueller soll erneut vor US-Kongress befragt werden

In einem Gastbeitrag verteidigte Mueller die strafrechtliche Verfolgung des Trump-Vertrauten Roger Stone. Nun soll er vor dem Justizausschuss des US-Senats aussagen.

Cyberangriff EU-Staaten entscheiden über Sanktionen nach Hackerangriff auf Bundestag

Die Bundesregierung sieht Russland hinter dem Cyberangriff im Jahr 2015. Erstmals könnte nun eine neue EU-Sanktionsrichtlinie zum Tragen kommen.

Vereinte Nationen Einigung zu Syrien-Hilfe im UN-Sicherheitsrat offenbar möglich

China und Russland hatten mehrere Vorschläge mit ihrem Veto abgelehnt. Von einer Einigung sind knapp drei Millionen Menschen in Syrien abhängig.

Vereinte Nationen Russland und China blockieren im Sicherheitsrat erneut Syrien-Hilfe

Der UN-Sicherheitsrat ringt weiter um neue Syrien-Hilfen. China und Russland weigern sich weiterhin zwei Grenzübergänge zur Türkei zu erlauben.

Abkommen Russland geht von Scheitern der Abrüstungsgespräche mit USA aus

Der russische Außenminister Lawrow rechnet damit, dass die USA bereits entschieden haben, das atomare Abrüstungsabkommen nicht zu verlängern.

Vereinte Nationen Auch russische Resolution für humanitäre Hilfe in Syrien gescheitert

Der Vorschlag bekommt im UN-Sicherheitsrat nicht genug Stimmen. Zuvor hatten Russland und China Veto gegen den deutsch-belgischem Resolutionsentwurf eingelegt.

Nornickel Milliarden-Schaden nach Ölkatastrophe in russischer Arktis

Ende Mai waren 21.000 Tonnen Öl ausgeflossen. Die russische Naturschutzbehörde schätzt den Schaden allein bei den Gewässern auf fast zwei Milliarden Euro.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns