WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur Türkische Wirtschaft wächst im Frühjahr schneller als zum Jahresanfang

Das Bruttoinlandsprodukt des Landes ist im zweiten Quartal um 0,9 Prozent zum Vorquartal gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal legte es um mehr als ein Fünftel zu.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die türkische Wirtschaft erholt sich von der Coronakrise. Quelle: AP

Die türkische Wirtschaft ist im Frühjahr wieder gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt stieg zwischen April und Juni um 0,9 Prozent zum Vorquartal, wie das nationale Statistikamt am Mittwoch mitteilte.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal ging es kräftig und – wie von Ökonomen erwartet – um 21,7 Prozent nach oben, nach einem Plus von 7,2 Prozent Anfang 2021. Vor allem bei den Dienstleistern und in der Industrie lief es deutlich besser.

Trotz eines Dämpfers im Frühjahr 2020 hatte die türkische Wirtschaft im vergangenen Jahr um 1,8 Prozent zugelegt und schaffte damit als eine der wenigen weltweit in der Coronakrise Wachstum. Von Reuters befragte Ökonomen erwarten, dass die Konjunktur in diesem Jahr knapp acht Prozent anzieht.

Mehr: In der Nische aus der Krise: Diesen türkischen Hotelier kann Corona nicht stören

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%