WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Konjunktur

Aufschwung oder Abschwung, Wachstum oder Stillstand: Hier finden Sie Studien, Prognosen und Hintergründe zur Konjunktur in Deutschland und weltweit.

Mehr anzeigen

Zulieferer brauchen starke Nerven Der Aufschwung der Luftfahrt bröckelt – schon wieder

Sie waren optimistisch, dann stutzte eine Entscheidung von Airbus ihnen die Flügel: Zulieferer in der Luftfahrtbranche stehen wieder mit dem Rücken zur Wand. Doch gleich mehrere Beispiele zeigen auch Chancen auf.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Wachstumsprognose EZB-Experten kippen Wachstumsprognose für Euro-Raum

Die EZB erwartet für 2021 einen geringen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts als zunächst angenommen. Die Prognosen für 2022 sind allerdings optimistischer.

Trotz Trend zu Remote Work Die erstaunliche Krise der Weiterbildung

Corona hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt und damit einen immensen Bedarf für Weiterbildungen geschaffen. Dennoch sind viele Anbieter in Existenznot. Wie passt das zusammen?
von Konrad Fischer

Geldpolitik Türkische Zentralbank hält Leitzins konstant bei 17,0 Prozent

Nach zwei Zinserhöhungen belässt die Notenbank den Leitzins auf dem aktuellen Niveau. Sie erklärte, die sehr hohe Inflation langfristig drücken zu wollen.

USA So gefährlich ist Bidens Bazooka

Joe Biden und seine designierte Finanzministerin Janet Yellen wollen ein Corona-Hilfspaket von 1,9 Billionen Dollar schnüren. Das treibt die Staatsschulden auf neue Höchststände. Kann das ökonomisch gut gehen?
von Bert Losse

Forever expansiv Die EZB läutet eine Epoche der expansiven Geldpolitik ein

Premium
EZB-Chefin Christine Lagarde vollendet im Zuge der Pandemie die Politisierung der Geldpolitik. Sie treibt die finanzielle Repression auf die Spitze und verschärft das Risiko der Inflation.
von Malte Fischer

Börsenwoche 291 - Grafik Steil runter, steil hoch

Premium
Wie stark 2020 die Unternehmensgewinne zurückgegangen sind, erfahren Anlegerinnen und Anleger in den kommenden Wochen. Wichtiger jedoch wird der Ausblick sein.
von Christof Schürmann

Inflation EZB muss weiter gegen fallende Preise kämpfen

Trotz massiver Geldspritzen der EZB sinken die Preise im Euro-Raum weiter. Die Währungshüter erwarten, dass sich dies 2021 ändert.

Börsenwoche 291 Die Inflation kommt – so bereiten Sie Ihr Depot vor

Premium
Die Inflation hat Tiefpunkte erreicht wie zuletzt 2015. Doch genau solche Tiefs können Wendepunkte sein. Anleger können sich vorbereiten, denn gegen Preissteigerungen gibt es auch auf der Anlageseite Mittel und Wege.
von Christof Schürmann

VW Volkswagen erwartet starkes Wachstum in China – doch der Chipmangel bremst

In der Coronakrise wird Asien zum Lichtblick für Autobauer. Während das globale Autogeschäft schlecht läuft, will VW in China wieder kräftig wachsen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns