WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Martin Fritz Korrespondent (Tokyo)

Reporter und Korrespondent mit Stationen in Berlin, Neu-Delhi und Tokio (seit 2001)

Mehr anzeigen
Martin Fritz - Korrespondent (Tokyo)

Der Christian Drosten von Japan „Das Versagen der Regierung besteht darin, dass sie sich auf die Mitarbeit der Bevölkerung verlassen hat“

Mit einer hohen Impfquote und niedrigen Fallzahlen sticht Japan in der Corona-Bekämpfung heraus. Welche Lehren Deutschland in der vierten Welle daraus ziehen kann, erläutert der Epidemiologie-Professor Kenji Shibuya.
Interview von Martin Fritz

Pandemie Die japanische Solidarität sollte uns ein Vorbild sein

Japan kommt bemerkenswert gut durch die Coronakrise – auch, weil die Gesellschaft solidarisch handelt, statt sich spalten zu lassen. Die Deutschen sollten daraus lernen.
Kommentar von Martin Fritz

Corona-Lage Warum es in Japan so wenige Coronafälle gibt

Der drastische Rückgang der Infektionen in Japan ohne großen staatlichen Druck verblüfft viele Experten. Die Lektion für Deutschland und Europa ist eindeutig.
von Martin Fritz

Taiwans Chipriese Was ein TSMC-Werk Deutschland bringen würde

Der taiwanesische Chipriese TSMC ist Asiens zweitwertvollster Konzern – und könnte bald eine Fabrik in Deutschland bauen. Ein Blick nach Japan verrät, was der Nutzen einer Ansiedlung sein könnte.
von Martin Fritz

Grüne Notenbank-Strategie Bank of Japan setzt auf Klimakredite statt Öko-Anleihen

Als erste Notenbank startet die Bank of Japan ein Programm gegen den Klimawandel. Ökonom Masamichi Adachi erklärt, warum die Japaner den in Europa diskutierten Kauf von grünen Anleihen für wenig wirksam halten.
Interview von Martin Fritz

RWE Renewables Deutscher Aufbruch in Japans Meere

RWE Renewables will Japan als ein neues Standbein der Offshore-Windkraft aufbauen. Aber die Hürden für einen Geschäftserfolg sind nicht zu unterschätzen.
von Martin Fritz

Konzern will grüner werden RWEs Altlasten behindern den Wandel

Der designierte RWE-Chef Markus Krebber will den Essener Energiekonzern als führenden Ökostromanbieter positionieren. Doch Altlasten holen den Stromproduzenten ein – und Windprojekte brauchen neue Freunde.
von Martin Fritz, Daniel Goffart und Christian Schlesiger

Japan „Der Geldpolitik gehen die Optionen aus“

Ex-Notenbankerin Sayuri Shirai sieht die japanische Zentralbank in einer Sackgasse – und warnt vor den ökonomischen Gefahren ausufernder Aktienkäufe durch die Bank of Japan.
Interview von Martin Fritz

Bank of Japan Diese Entwicklung sollte der EZB eine Warnung sein

Die Bank of Japan ebnete der ultralockeren Geldpolitik als Pionier den Weg. Nun ist die Notenbank größter Aktionär des Landes und findet den Rückwärtsgang nicht mehr – ein böses Omen für die Europäische Zentralbank.
von Martin Fritz

Woven City Das ist Toyotas Traum von der Stadt der Zukunft – und dem Autokonzern 2.0

Die Elektroflitzer von Tesla haben den Maßstab für das automobile Betriebssystem der Zukunft gesetzt. Der Pionier bekommt auf diesem Feld bald scharfe Konkurrenz – allerdings nicht aus Wolfsburg, sondern aus Tokio.
von Martin Fritz
Seite 1 von 14
Seite 1 von 14