WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Martin Fritz Korrespondent (Tokyo)

Reporter und Korrespondent mit Stationen in Berlin, Neu-Delhi und Tokio (seit 2001)

Mehr anzeigen
Martin Fritz - Korrespondent (Tokyo)

Behandlung von Covid-19 Ein „sehr vielversprechender“ Hoffnungsträger

Premium
Das Gesundheitsministerium in Berlin hat Millionen Dosen der antiviralen Grippetablette „Avigan“ in Japan bestellt. Tokio will das Fujifilm-Medikament erstmal kostenlos liefern – mit einer nachvollziehbaren Begründung.
von Martin Fritz

Außenhandelskammer Deutsche Firmen in Japan: „Trotz Einbruchs keine Panik“

Eine Umfrage unter deutschen Unternehmen in Japan zeichnet ein düsteres Bild. Marcus Schürmann, Geschäftsführer der AHK Japan, erklärt, warum die Coronakrise zum Katalysator für Wettbewerbsvorteile werden könnte.
Interview von Martin Fritz

Olympia 2020 wird verschoben „Diese Spiele sind verflucht“

Premium
Wegen der Coronapandemie finden die Olympischen Sommerspiele in Tokio erst im Sommer 2021 statt. Für Japans Wirtschaft ein schwerer Schlag – wie das geplante Dorf für die Athleten zeigt.
von Martin Fritz

Covid-19 Das japanische Coronarätsel

Premium
Eigentlich hätte es in Japan eine Explosion von Covid-19-Erkrankungen geben müssen. Aber davon ist nichts zu sehen. Die verschiedenen Erklärungen sind so lehrreich wie unterhaltsam.
von Martin Fritz

Lieferketten im Corona-Stress Samsung Hui, Apple Pfui

Das Coronavirus entlarvt die Schwächen in der Beschaffungsstrategie von multinationalen Produzenten. Für Apple erweist sich China als offene Flanke, während Samsung vergleichsweise weniger stark betroffen ist.
von Martin Fritz und Matthias Hohensee

Tumorbiologe „Bei einer Million Tests immer noch 10.000 falsche Befunde“

Klaus Pantel gilt als einer der führenden deutschen Tumorbiologen. Im Interview spricht er über die Chancen eines Krebs-Bluttests und warum Deutschlands Forscher auf dem Gebiet gut sind, aber andere das Geld verdienen.
Interview von Martin Fritz

Forschung Kommt bald die Krebsdiagnose per Bluttest?

Premium
Knapp zehn Millionen Menschen sterben jedes Jahr an Krebs. Mehrere Unternehmen versprechen nun einfache Bluttests, um die Krankheit früher zu diagnostizieren. Doch wie verlässlich ist die Methode?
von Martin Fritz

Kunststoffabfall Plastik-Verpackungen in Japan: Doppelt hält besser

Während viele Länder Plastikverpackungen den Kampf ansagen, bleibt Japan der zweitgrößte Verbraucher der Welt. Das Gegensteuern fällt schwer – wohl auch, weil japanische Firmen zu den größten Plastikproduzenten gehören.
von Martin Fritz

Ringen um Thyssenkrupps Aufzuggeschäft Endspiel im Schacht

Premium
Finanzinvestoren und der finnische Konzern Kone wollen das Aufzuggeschäft von Thyssenkrupp kaufen. Das japanische Unternehmen Hitachi ist bisher bloß Außenseiter im Bieterwettbewerb – und hat trotzdem gute Chancen.
von Angela Hennersdorf und Martin Fritz

Playstation Ein todernstes Spiel

Premium
Kein Produkt ist für Sony so wichtig wie die Playstation. Jetzt wird die neue Generation vorbereitet. Bald aber könnte die Konsole überflüssig werden.
von Martin Fritz
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10