WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Casual Friday
Cord ist das Material des Winters. Aber Vorsicht: Im Büro sollte das gerippte Baumwollgewebe nur wohldosiert eingesetzt werden. Quelle: imago images

Der Stoff, aus dem Opas sind

Lin Freitag
Lin Freitag Stellvertretende Ressortleiterin Erfolg

Cord ist das Material des Winters. Aber Vorsicht: Im Büro sollte das gerippte Baumwollgewebe nur wohldosiert eingesetzt werden.

Premium
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Alexander Gauland ist schuld. Keine Sorge, hier geht es nicht um politische Debatten, sondern um Fragen des Stils. Der 77-jährige Parteivorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) trägt besonders gerne Cord – ein Material, das die Experten in diesem Winter zum Trendstoff erklärt haben. Und da fangen die Probleme an.

Manche Kleidungsstücke sind unweigerlich mit ihrem Träger oder ihrer Trägerin verbunden. Und diese Personen entscheiden darüber, ob das Image der Klamotte veredelt oder abgewertet wird.

Wer an Apple-Gründer Steve Jobs denkt, sieht einen schwarzen Rollkragenpullover vor sich. Regisseur Helmut Dietl? Weißer Schal. Schauspieler James Dean? T-Shirt und Lederjacke. Alexander Gauland? Tweed-Jackett, Tiermotiv-Krawatte und Breitcordhose.

Cord ist der Stoff der Stunde – oder nur was für Großväter? Quelle: imago images

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%