WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Mobilitätsstudie Das Auto verliert kaum an Beliebtheit

In vielen Großstädten stecken Pendler häufig im Stau. Und in vielen Städten ist die Luft vor allem wegen Dieselabgasen schlecht. Das Auto bleibt aber der mit Abstand wichtigste Verkehrsträger.

„Koch des Jahres“ Der Beste im Gault Millau 2019 ist ein Duo

Auf die Mitarbeiter kommt es an, zeigt der Restaurantführer Gault Millau. Erstmals kürte er ein Duo zum „Koch des Jahres“. Auch sonst brillieren Nachfolger, die heute besser behandelt werden als früher.
von Thorsten Firlus

Lebensart Wer mitreden will, muss sich mit Bier auskennen

Premium
Früher mussten sich Genussmenschen vor allem mit Wein, Zigarren und Whisky auskennen – heute ist auch Expertise in Sachen Bier gefragt.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Semesteranfang Spartipps für die erste eigene Wohnung

Premium
Die Mieten in Studentenstädten steigen – und dann kommen noch Kosten für die Einrichtung der ersten Wohnung oben drauf. Fünf Tipps, wie Studenten bei der Ausstattung Geld sparen können.
von Wenke Wensing

Kaufrausch Fit ins Büro

„Autopendler neigen eher zu Übergewicht “, so Steffen Häfner, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Mit diesen außergewöhnlichen Gadgets und Utensilien halten Sie sich bei der Arbeit fit.

FreytagsFrage Kann eine Superliga dem Fußball Marktwirtschaft beibringen?

Die Idee einer Superliga sorgt in der Fußball-Bundesliga für Furore. Ihre Gründung wäre ein interessantes marktwirtschaftliches Experiment – mit ziemlich offenem Ausgang.
Kolumne von Andreas Freytag

Kaufrausch Fünf kultige Produkte mit Stil

„Der Kunde soll nicht nur einfach kaufen oder verbrauchen, sondern eine rituelle Handlung vollziehen“, sagt Kulturwissenschaftler Norbert Bolz. Fünf edle Geschenkideen.

Weinlese Die besten Weine für die Winterzeit

Premium
Die Temperaturen sinken, die dunklen Stunden mehren sich. Ab jetzt also nur noch schwere Rotweine? Hoffentlich nicht!
Kolumne von Katharina Matheis

Kaufrausch So starten Sie trotz Zeitumstellung munter in den Tag

„Ich plädiere gegen das Umstellen der Uhr. Wir brauchen keine künstlichen Hürden, an die sich der Körper gewöhnen muss“, sagt Schlafforscher Ingo Fietze. Fünf Produkttipps, die Sie munter machen.

Studie Deutsche geben Millionen für Halloween-Süßigkeiten aus

Süßes oder Saures? Wenn es um Halloween-Süßigkeiten geht, werden die Deutschen immer knauseriger. Laut einer Studie ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr 20 Prozent weniger Süßkram gekauft worden.

Vom Spielzeug zum Verkehrsmittel Elektro-Tretroller bald in Deutschland erlaubt

Noch ist der Elektro-Tretroller im Verkehr weitgehend verboten. Doch das soll sich ändern. Aber nicht alle sind glücklich mit der geplanten Erlaubnis und es existieren noch zahlreiche rechtliche Unsicherheiten.

Meistgelesen

Karrieretipps So stechen Sie aus der Masse heraus

Es gibt Menschen, die auf jede Bewerbung eine Absage bekommen. Und es gibt die, die von Arbeitgebern umgarnt werden und laufend interessante Jobs angeboten bekommen. Mit diesen Tipps gehören Sie zu letzteren.

Zerplatzte Hoffnungen Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.

Hans-Werner Sinn zu Hartz IV „Habecks Vorschlag hat nichts mit Hängematte zu tun“

Der Ökonom Hans-Werner Sinn begrüßt den Vorschlag des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck zur Hartz-IV-Reform. Mit einer gewichtigen Einschränkung allerdings.

Shell kürzt Produktion Warum Benzin immer noch nicht billiger wird

Der niedrige Wasserstand des Rheins löst Lieferengpässe für Benzin und Heizöl aus – das treibt die Preise. Jetzt kürzt Shell auch noch die Produktion. Wer sparen will, muss strategisch tanken.

Vergleich Private Krankenversicherungen Günstige PKV-Tarife in schweren Zeiten

Die private Krankenversicherung steht weiter unter Druck. Sechs Gründe, warum es für Versicherte ungemütlicher wird – und was sie dagegen tun können.
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Fahrrad

Ob auf dem E-Bike, Rennrad oder Fixie: Rad fahren ist im Trend.
Zur Themenseite

DDR-Kleinkraftrad Höhenflug der Elektro-„Schwalbe“ bleibt aus

Vom Trend der Elektroroller wollte auch das Start-up Govecs profitieren und seine elektrische Neuauflage der DDR-„Schwalbe“ an die Börse bringen. Der Plan scheiterte, denn die Branche ist hart umkämpft.

Vom Spielzeug zum Verkehrsmittel Elektro-Tretroller bald in Deutschland erlaubt

Noch ist der Elektro-Tretroller im Verkehr weitgehend verboten. Doch das soll sich ändern. Aber nicht alle sind glücklich mit der geplanten Erlaubnis und es existieren noch zahlreiche rechtliche Unsicherheiten.

Harley-Davidson Europas Harley-Fans retten Kultfirma die Bilanz

Obwohl der kultige Motorradbauer Harley-Davidson im Handelsstreit zwischen den USA und der Europäischen Union zwischen die Fronten geraten ist, konnte das Unternehmen seinen Gewinn erhöhen.

Handelskrieg wirkt EU-Strafzölle lassen Harley-Gewinn einbrechen

Das US-amerikanische Kultunternehmen verzeichnet im zweiten Quartal einen um sechs Prozent geringeren Gewinn. Durch die Vergeltungszölle der EU als Reaktion auf die US-Strafzölle dürfte sich der Trend fortsetzen.

Leihräder machen Probleme Obike-Anbieter ist abgetaucht

Leihräder in Innenstädten sind zwar praktisch, stehen aber oft im Weg oder sind kaputt. Vor allem der Anbieter Obike steht in der Kritik – auch weil viele Städte ihn einfach nicht mehr erreichen.

Spielemesse in Essen Wie Brettspiele der Digitalisierung trotzen

Premium
Mensch ärger Dich nicht und Monopoly sind Schnee von gestern? Weit gefehlt: Das Geschäft mit Brett- und Kartenspielen boomt, wie die weltgrößte Spielemesse in Essen beweist.
von Dirk Eckel

Björn Vedder „An Reichen wird das Problem des Systems deutlich“

Reiche halten sich nicht an Regeln und leben von anderer Leute Arbeit? Der Philosoph Björn Vedder erklärt, was diese Kritik über die Mittelklasse selbst aussagt, die sie äußert.
Interview von Niklas Dummer

Werner knallhart Im Aufzug mit anderen: Man kommt sich einfach blöd vor

Souverän sein im Aufzug – es geht einfach nicht. Weder im eigenen Betrieb, noch im Hotel, im Kaufhaus oder zu Hause im Mehrfamilienhaus. Dafür sind wir einfach zu sehr Mensch. Gebt uns den Paternoster zurück.
Kolumne von Marcus Werner

Studie Klimawandel treibt Bierpreise in die Höhe

Dürre- und Hitzeperioden werden den Anbau von Gerste in Zukunft vermehrt erschweren: Bei einem ungebremsten Anstieg der Temperaturen könnten sich die Bierpreise weltweit im Schnitt etwa verdoppeln.

Kaufrausch Vorkochen statt Kantine

„Man weiß, was drin ist, die Mahlzeiten sind gesünder als Fast Food, und unter der Woche spart es Zeit“, lobt Ernährungsexpertin Veronika Pichl den Trend zum Vorkochen fürs Büro. Fünf Produkttipps.

Lebensart Möbel sind die neuen Statussymbole

Premium
Gewisse Möbelstücke sollen Geschmack und Stil demonstrieren – sind in Wahrheit aber eher ein Zeichen für Geltungsdrang.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Anspruchsvolle Literatur Das Buch ist tot. Es lebe das Buch.

Premium
Die Verlagsbranche reagiert auf Kundenschwund mit Schwellensenkung und Selbstverbilligung auf Wühltischniveau. Damit betreibt sie das Geschäft derer, die an einer Abschaffung der Kulturtechnik Lesen interessiert sind.
von Dieter Schnaas

Entzauberte Mythen Ziele machen unglücklich

Premium
Zielstrebigkeit gilt als positive Eigenschaft. Dabei führt sie emotional mit ziemlicher Sicherheit ins Verderben.
Kolumne von Henning Beck

Erholung „Die Ideen kommen beim Wandern wie von allein“

Der Natursoziologe Rainer Brämer über Wandercoaching, welche Landschaften wir als stressentlastend empfinden – und die Konkurrenz durch Videospiele.
Interview von Christopher Schwarz

Bewegung und Hirnleistung „Gehen hilft uns geistig auf die Sprünge“

Der Hirnforscher Gerd Kempermann erklärt, warum wir alle mehr Bewegung brauchen: Denn Gedächtnis- und Lernleistungen, Aufmerksamkeit und auch Kreativität profitieren von körperlicher Aktivität.
Interview von Christopher Schwarz

Kaufrausch Fit ins Büro

„Autopendler neigen eher zu Übergewicht “, so Steffen Häfner, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Mit diesen außergewöhnlichen Gadgets und Utensilien halten Sie sich bei der Arbeit fit.