WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Podcast – Chefgespräch Hapag-Lloyd-Chef Habben Jansen: „Das Ende der Globalisierung wird schon lange vorhergesagt“

Rolf Habben Jansen, CEO von Hapag Lloyd, spricht im Podcast über die stark gestiegenen Preise im Containertransport, das angebliche Ende der Globalisierung – und die Angst, die er um seine Schiffsbesatzungen hat.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:


Malcolm McClean kam in den Fünfzigerjahren auf die Idee, eine sechs Meter lang Kiste zu bauen. Sie ist maximal 24 Tonnen schwer und hat den Welthandel revolutioniert. Ohne Standardcontainer, dem Elementarteilchen der Globalisierung, ist moderner Handel nicht vorstellbar. Doch Corona hat das System förmlich gesprengt. Die Transportpreise auf den Containerschiffen explodieren. Rolf Habben Jansen fühlt sich auf Schiffen nicht so wohl, führt aber als CEO von Hapag-Lloyd AG die fünftgrößte Reederei der Welt. Er und seine 13.200 Mitarbeiter betreiben 234 Containerschiffe und haben gerade für rund eine Milliarde zusätzlich sechs Mega-Liner gekauft. Beat Balzli spricht mit ihm über die Wut der Importeure, das angebliche Ende der Globalisierung – und die Angst, die Habben Jansen neuerdings um seine Schiffsbesatzungen hat.

Die Podcasts der WirtschaftsWoche

Hören können Sie die Podcast-Folgen auf www.wiwo.de/podcast und überall, wo Sie Podcasts abrufen:

- Direkt auf Spotify abonnieren.
- Direkt bei Apple Podcasts abonnieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%