WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Finanzkrise Libanon zahlt Anleihen nicht zurück

Das Land erlebt seine schwerste Wirtschaftskrise seit Dekaden. Als Konsequenz wird der Libanon seine Anleihen nicht zahlen – zum ersten Mal in der Geschichte des Landes.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Immer wieder kommt es zu Ausschreitungen in dem Land. Quelle: dpa

Libanon wird kommende Woche fällige Anleihen nicht bedienen. Das kündigte Ministerpräsident Hassan Diab am Samstag in der Hauptstadt Beirut in einer Fernsehansprache an. Es handelt sich um Euro-Anleihen von 1,2 Milliarden Euro.

Es wäre der erste Zahlungsausfall in der Geschichte des Landes. Das Land macht derzeit die schwerste Wirtschaftskrise seit dem Bürgerkrieg von 1975 bis 1990 durch.

Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, sagte Diab. Die Verschuldung sei größer, als das Land verkraften könne. Die Entscheidung sei die einzige Möglichkeit, um die Bedürfnisse der Menschen zu finanzieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%