WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Karel Schwarzenberg Tschechischer Ex-Minister kritisiert Präsident Zeman – „Arbeitet für fremde Macht“

Mit seinen Nowitschok-Enthüllungen spielt Tschechiens Präsident dem Kreml in die Karten. Ex-Außenminister Schwarzenberg übt scharfe Kritik.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Tschechien: Ex-Außenminister kritisiert Präsident Zeman scharf Quelle: Reuters

Prag Der frühere tschechische Außenminister Karel Schwarzenberg hat den Präsidenten seines Landes, Milos Zeman, nach dessen Nowitschok-Enthüllungen scharf kritisiert. „Wir haben ein Staatsoberhaupt, das für eine fremde Macht arbeitet“, sagte der konservative Politiker am Dienstag im tschechischen Rundfunk.

Zeman hatte offengelegt, dass in Tschechien Forschung zu einem Nervenkampfstoff aus der Nowitschok-Klasse stattfand. Er habe damit den Interessen Moskaus und des Kremls gedient, sagte Schwarzenberg.

Der Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter Julia waren Anfang März in England mutmaßlich mit einem anderen Stoff aus der Nowitschok-Klasse vergiftet worden. London beschuldigt Russland, hinter dem Anschlag zu stecken. Zemans Äußerungen wurden von Moskau als Beweis für die eigene These angesehen, dass auch andere Länder in der Lage sind, derartige Nervenkampfstoffe herzustellen.

Schwarzenberg von der Partei TOP09 forderte die Regierung des populistischen Politikers und Multimilliardärs Andrej Babis auf, sich dem Präsidenten klarer entgegenzustellen. „Sie sollten sagen: Der Herr Präsident verfolgt seine eigenen Interessen, er macht seine eigene Politik, die seiner Eitelkeit und dem Wohlergehen der Russischen Föderation entspricht“, empfahl der 80-Jährige.

Der aus dem böhmischen Hochadel stammende Fürst Karel Schwarzenberg, der lange im Exil in Österreich gelebt hatte, war Zeman im Jahr 2013 in der ersten direkten Wahl des tschechischen Präsidenten durch das Volk unterlegen. Der 73 Jahre alte Zeman wurde im Januar für weitere fünf Jahre wiedergewählt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%