WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konflikt um Golanhöhen Trump will Zugehörigkeit der Golanhöhen zu Israel anerkennen

Der US-Präsident will am Montag ein Dekret unterzeichnen und damit Israels Hoheit über die von Syrien annektierten Golanhöhen anerkennen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der US-Präsident unterstützt Israels Anspruch auf die Golanhöhen. Quelle: Reuters

Jerusalem US-Präsident Donald Trump wird am Montag nach israelischen Angaben ein Dekret unterzeichnen, mit dem er die Zugehörigkeit der von Syrien annektierten Golanhöhen zu Israel anerkennt. Die Zeremonie werde während eines Besuchs des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu im Weißen Haus stattfinden, twitterte der amtierende Außenminister Israel Katz am Sonntag.

Die Beziehungen zwischen den USA und Israel seien enger denn je. Die Vereinten Nationen betrachten die Golanhöhen als besetztes Gebiet.

Israel hatte die Golanhöhen im Sechstagekrieg besetzt und 1981 annektiert. International ist dies nicht anerkannt. UN-Blauhelmsoldaten überwachen in dem Gebiet zwischen dem See Genezareth und Syriens Hauptstadt Damaskus einen Waffenstillstand von 1974. Seitdem war es auf dem Golan relativ ruhig. Doch im syrischen Bürgerkrieg wurde die Region wieder zum Brennpunkt mit Raketenangriffen aus Syrien und Israel.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%