WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

UN-Sicherheitsrat Zwei Nahost-Resolutionen scheitern im UN-Sicherheitsrat

Im UN-Sicherheitsrat sind gleich zwei Nahost-Resolutionen gescheitert. US-Botschafterin Haley übte Kritik an den Vereinten Nationen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
UN-Sicherheitsrat: Gleich Zwei Nahost-Resolutionen scheitern Quelle: AP

New York Gleich zwei Nahost-Resolutionen sind im UN-Sicherheitsrat gescheitert. Zunächst legten die USA bei einer Sitzung am Freitag (Ortszeit) ihr Veto gegen einen von Kuwait eingebrachten Resolutionsentwurf ein, der zu einem Ende der israelischen Gewalt aufrief und das Abfeuern von Raketen aus dem Gaza-Streifen bedauerte. Zehn Länder stimmten für den Entwurf, vier enthielten sich. Als Veto-Macht können die USA allerdings jede Resolution alleine zu Fall bringen.

Gleich im Anschluss stimmte der Rat über einen von den USA eingebrachten Resolutionsentwurf ab, der hauptsächlich die Gewalt aus dem Gaza-Streifen verurteilt. Nur die USA stimmten dafür, drei Länder stimmten dagegen, elf enthielten sich.

Der Entwurf von Kuwait sei „einseitig“ gegen Israel, kritisierte US-Botschafterin Nikki Haley. Dass der Entwurf der USA nicht angenommen worden sei, zeige erneut, dass die Vereinten Nationen voreingenommen gegen Israel seien.

An der Grenze zwischen Israel und dem Gaza-Streifen war in den vergangenen Wochen erneut Gewalt ausgebrochen. Der Sicherheitsrat hatte sich bislang nicht auf eine gemeinsame Antwort einigen können.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%