WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Impfkampagne Corona-Impfungen: Tempo geht vor Auswahl

Die Schwächsten, Ältesten und Anfälligsten haben ihre Chance auf Immunisierung bereits bekommen. Quelle: dpa

Inzwischen haben alle mit Impfvorrang ihre Chance bekommen. Zeit, die Priorisierung aufzuheben und – wichtiger noch – die Impfstoffwahl. Ein Kommentar.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Grippe und Corona sind auch beim Impfen ganz verschieden. Den Grippe-Piks zahlt die Krankenkasse, niemand fragt nach dem Hersteller und viele lassen die Chance zum Schutz gleich ganz verstreichen. Gegen Covid-19 hingegen organisiert und zahlt der Staat nun eine beispiellose Impfkampagne. Wer sich hier zum eigenen Vorteil schützt, hilft auch der Gesellschaft als ganzes. Ohne breite Immunisierung scheint eine Rückkehr zur Normalität jedenfalls schwer vorstellbar.

Genau darum geht es jetzt. Deshalb ist beim nächsten Impfgipfel eine Entscheidung fällig, die dem Einzelnen etwas weniger Freiheit zubilligt, um schneller mehr Freiheiten für alle zu ermöglichen. Die Schwächsten, Ältesten und Anfälligsten haben ihre Chance auf Immunisierung bereits bekommen. Schon länger geben sich manche allerdings wählerisch, wollen nur Moderna oder Biontech, während Kinder und Jugendliche weiter enorme Zugeständnisse machen.

Zügig sollte nicht nur die Priorisierung, sondern auch die Wahlmöglichkeit fallen. Ältere würden dann vorrangig mit AstraZeneca geschützt. Ihr Thromboserisiko liegt bei fast Null, für Junge steht nur Biontech kurz vor der Zulassung. Wer etwas Spezielles will, soll sich bitte hinten anstellen. Im Interesse der Freiheit aller.

Mehr zum Thema: Bundesweit wird zum 7. Juni die Impfpriorisierung aufgehoben, haben Bund und Länder beschlossen. Damit werden falsche Erwartungen geweckt, warnen die Hausärzte. Sie fürchten Chaos – auch wegen der Pläne zum digitalen Impfausweis.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%