WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Medienbericht Mehr Frauen als bisher angenommen unter Salafisten in Deutschland

Unter den deutschen Salafisten steigt der Frauenanteil. Auch die Gesamtzahl wächst und wird nun vom Verfassungsschutz auf um die 12.500 Personen geschätzt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Zahl islamistischer Gefährder ist weiter zurückgegangen. Quelle: dpa

Unter den Salafisten in Deutschland wächst nach einem Medienbericht der Anteil der Frauen. Ihre Zahl stieg binnen einen Jahres von 1356 (2018) auf 1580 (2019), wie die „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf den noch unveröffentlichten Verfassungsschutzbericht berichtet. Auch die Gesamtzahl der Anhänger dieser besonders konservativen Strömung des Islam in Deutschland wuchs demnach, aber weniger stark: um 850 auf 12.500 Personen.

Zugleich verstetigte sich nach einem anderen Medienbericht der Rückgang der Zahl islamistischer Gefährder, also von Personen, denen die Sicherheitsbehörden einen Terroranschlag zutrauen. Das Bundeskriminalamt (BKA) habe zu Beginn des laufenden Monats rund 630 registriert gehabt – zehn Prozent weniger als die 702 vor einem Jahr, berichtet die „Welt am Sonntag“.

Hinzu kommen 510 sogenannte Relevante Personen. 110 der Gefährder sind in Deutschland in Haft, teilte das BKA auf Anfrage der Zeitung mit, 50 im Ausland.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%