WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Städteranking 2016 Die besten kleinen Großstädte

Seite 2/3

Kriminelle haben es in Ingolstadt schwer

Das bayerische Ingolstadt, Heimat des Autobauers Audi, belegt im Niveauranking insgesamt den dritten Platz und ist damit die zweitbeste kleine Großstadt. Die 130.000-Einwohner-Kommune an der Donau weist mit 4,7 Prozent einen besonders hohen Anteil an Unternehmen auf, die bereits jetzt auf die Industrie 4.0 vorbereitet sind, also auf die durch das Internet vernetzte Industrie-Produktion.

Zudem ist Ingolstadt eine der Kommunen mit der niedrigsten Kriminalitätsrate: Auf 100.000 Einwohner kommen nur rund 7900 Straftaten, der elftniedrigste Wert Deutschlands – und in mehr als 65 Prozent der Fälle kann die örtliche Polizei den Täter sogar ermitteln. Nur in Würzburg, Augsburg und Fürth liegt die Aufklärungsquote noch höher.

Wohlstands-Explosion in Ingolstadt

Regensburg erreicht im Niveauranking insgesamt den sechsten Platz und ist damit die drittbeste kleine Großstadt. Die ebenfalls an der Donau gelegene Kommune belegt diesen Rang dank des fünfthöchsten Bruttoinlandsprodukts je Einwohner, es beträgt 77.500 Euro.

Niveauranking 2016: Die schlechtesten Städte Deutschlands

Grund dafür ist die hohe Ingenieursdichte: Je 100 Beschäftigte gibt es 5,9 studierte Techniker. Gleichzeitig ist die Langzeitarbeitslosenquote niedrig, sie beträgt gerade einmal 3,8 Prozent. Wie Erlangen punktet Regensburg mit einer hervorragenden Gesundheitsversorgung. Auf 10.000 Einwohner kommen rund 194 Krankenhausbetten, der dritthöchste Wert der Republik. Zudem gibt es für je 100.000 Einwohner rund 345 Ärzte.

Beschäftigungs-Boom in Regensburg

Neben den Überfliegern aus dem Süden gibt es einige kleine Großstädte, die besonders schlecht abschneiden. Auf den hinteren Plätzen dominieren Kommunen aus dem Norden und dem Westen. Die drittschlechteste Stadt mit weniger als 200.000 Einwohnern ist Hamm, gelegen in Nordrhein-Westfalen zwischen Dortmund und Bielefeld. Im Niveauranking schafft es die Kommune nur auf den 64. von 69 Plätzen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%