WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Frankreich Räumung des Flüchtlingslagers bei Calais abgeschlossen

Im "Dschungel von Calais" befinden sich keine Migranten mehr. Die Räumung des Lagers ist damit Tage früher als geplant abgeschlossen. In der Nacht hatten Migranten Unterkünfte und Zelte in Brand gesteckt.

In der Nacht brannten in Calais Zelte und Unterkünfte. Quelle: REUTERS

Die französischen Behörden haben die Räumung des als „Dschungel“ bekannten Flüchtlingslagers bei Calais Tage früher als geplant abgeschlossen. Die örtliche Beamtin Fabienne Buccio erklärte am Mittwoch: „Es gibt keine Migranten mehr in dem Lager. Unsere Mission ist erfüllt worden.“

Die Behörden hatten sich mit ihren Räumungsarbeiten beeilt, nachdem Migranten Unterkünfte und Zelte in dem Lager in Nordfrankreich in Brand gesteckt hatten, bevor sie dieses verlassen mussten.

Die Hauptgasse durch das Lager nahe der Stadt Calais stand über Nacht in Flammen. Feuerwehrleute versuchten, einen Großbrand zu verhindern. Gasflaschen explodierten in der Hitze. Auch ein Lastwagen einer Hilfsorganisation brannte. Migranten sahen zu, einige lachten. Ein Sprecher der regionalen Behörden, Steve Barbet, sagte, ein Migrant sei ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Frankreich macht den „Dschungel“ dicht
Räumung des „Dschungels“ Quelle: REUTERS
Transport Quelle: dpa
Ausschreitungen in Calais Quelle: dpa
Calais in Flammen Quelle: AP
Großeinsatz der französischen Behörden Quelle: REUTERS
Evakuierung Quelle: REUTERS
Perspektive der Flüchtlinge Quelle: AP

In dem Lager nahe Calais hatten Tausende Menschen auf der Flucht vor Krieg und Armut unter schlechten Bedingungen gewohnt. Sie warteten auf eine Möglichkeit, über den Ärmelkanal nach Großbritannien zu gelangen. Die Polizei wollte Migranten in Aufnahmezentren in ganz Frankreich bringen, wo sie Asyl beantragen können.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%