WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Frankreich

EU-Gründungsmitglied Frankreich ist ein Stützpfeiler Europas - und so langsam kommt nach der Krise auch die angeschlagene Wirtschaft wieder in Gang.

Mehr anzeigen

Abgeschossene Passagiermaschine Iran wird Flugschreiber der Ukraine übergeben

Die Ukraine soll versuchen, die stark beschädigten Flugschreiber auszuwerten. Im Iran sei dies aus technischen Gründen nicht möglich.

Bekommt Amazon Konkurrenz? „Im Handel ist das Marktplatz-Fieber ausgebrochen“

Online-Marktplätze wie Amazon oder Ebay reizen durch ihr breites Angebot. Deshalb öffnen auch immer mehr Handelsketten ihre Online-Shops für Drittanbieter. Doch die Hürden für einen Erfolg sind hoch.

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will Marineaufträge künftig auch national vergeben

Die CDU-Chefin kriegt nach der Vergabe an eine niederländische Werft auch aus ihrer eigenen Partei Druck – und arbeitet nun einer Gesetzesänderung.

Italiens Banken Das Gesetz der Familie

Premium
Das Risiko für die EU wird nicht kleiner, nur weil wir uns daran gewöhnen: In Italien droht der nächsten Bank die Pleite – und wieder drückt sich der Staat darum, die Ursachen der Dauerkrise zu beheben. Warum bloß?
von Hans-Jürgen Schlamp

Treffen in Berlin UN-Papier: Libyen-Konferenz will dauerhafte Waffenruhe

Einem Entwurf des Abschluss-Kommuniqués zufolge soll bei der Libyen-Konferenz in Berlin eine permanente Feuerpause erreicht werden – aber auch Reformen für Wirtschaft und Sicherheit.

Proteste gegen Rentenreform Pariser Louvre wegen Streiks geschlossen

Besucher warteten heute vor dem Pariser Louvre und kamen nicht hinein: Mehrere Dutzend Demonstranten blockierten den Eingang zu dem Gebäude.

Überschuss Banken in Deutschland verdienen nur knapp mehr als griechische Institute

Konzernumbauten, gestiegene Verwaltungskosten und Abschreibungen setzen deutschen Banken zu. Die Gewinne Finanzinstitute haben nachgelassen.

Junichiro Hironaka Carlos Ghosns Anwalt in Japan wirft hin

Die Gründe für den Rückzug von Junichiro Hironaka und seinem Team sind unklar. Der Jurist gewann bereits andere hochkarätige Fälle.

Jetzt spricht der Metro-Chef Koch sieht bei Real weniger als 10.000 Arbeitsplätze bedroht

Exklusiv
10.000 Stellen könnten bei der geplanten Zerschlagung der Supermarktkette Real wegfallen, warnen Arbeitnehmervertreter. Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der Real-Mutter Metro, widerspricht: Das sei zu hoch gegriffen.
von Henryk Hielscher

Start-up-Investments Berlin verhilft Europa zum Venture-Capital-Rekord

Exklusiv
Immer mehr Risikokapital fließt auf den alten Kontinent, während die USA verlieren. Berlin liegt mit 4,5 Milliarden Dollar auf Platz Sechs der weltweit größten Investitionssummen in Start-ups.
von Christof Schürmann
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns