WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

AP Nachrichtenagentur

AP - Nachrichtenagentur

Militäroffensive in Syrien EU-Länder wollen Waffenverkäufe an Ankara einstellen

Die EU-Außenminister verurteilen geschlossen die türkische Offensive gegen syrische Kurden und beschließen ein Waffenembargo. Assads Truppen stellen sich auf die Seite der Kurden.

Wirtschaftsnobelpreis für Armutsforscher „Durch Feldexperimente hat Ökonomie die Chance auf ein kontrolliertes Experiment“

Der Wirtschaftsnobelpreis geht in diesem Jahr an die drei Ökonomen Abhijit Banarjee, Esther Duflo und Michael Kremer „für ihren experimentellen Ansatz zur Linderung der globalen Armut“.

Erbitterte Brexit-Verhandlungen Nordirland ist der größte Hemmschuh

In gut drei Wochen soll der Brexit kommen, doch fast alle Themen sind ungeklärt. Warum dauert das so lange, wenn die Briten doch unbedingt gehen wollen? Und haben die Iren ein Mitspracherecht? Die wichtigsten Antworten.

Billig-Modekette Forever 21 meldet Insolvenz an

Die Modekette Forever 21 hatte besonders unter Jugendlichen Fans. Deren Shoppinggewohnheiten haben sich zuletzt aber geändert. Forever 21 zog nicht schnell genug mit – und rutscht in die Pleite.

Supreme-Court-Urteil Zwangspause für britisches Parlament ist unzulässig

Die von Premierminister Boris Johnson veranlasste längere Parlamentspause für das britische Unterhaus ist laut dem Obersten Gericht unzulässig. Es ist ein Rückschlag für die Regierung des Premiers.

Britische Handelskammer „Die Stimmung ist angespannt und nervös“

Wie geht es weiter mit dem Brexit? Unternehmen sind verunsichert und halten Investitionen zurück, mahnt die Britische Handelskammer. In Großbritannien gehe inzwischen ein Riss quer durch die Gesellschaft.

Ärger in der Brexit-Hochburg „Diese kleine Stadt kann nicht alles schultern“

In der ostenglischen Stadt Boston wächst die Ungeduld, Frust kocht hoch. Hier haben mehr als drei Viertel für den Brexit gestimmt. Sie wollen endlich Vollzug. Von dem jüngsten „No-No-Deal-Gesetz“ hält man hier nichts.

Überlebensfrage Brexit „Kann sein, dass das Vereinigte Königreich nicht überlebt, wenn es zum Brexit kommt“

Was macht der Brexit mit dem Vereinigten Königreich? Befürworter glauben an eine Stärkung, andere warnen vor einem bösen Erwachen und sehen schon den Untergang am Horizont. Historiker sind bei der Prognose gespalten.

Handelskonflikt eskaliert Japan streicht Südkoreas Sonderstatus

Japan streicht Südkorea von seiner Liste der Länder mit bevorzugtem Handelsstatus. Seoul fürchtet Auswirkungen auf die bilateralen Beziehungen und die Chip-Industrie, mit unberechenbaren internationalen Konsequenzen.

Trump droht mit Strafzöllen Wird französischer Wein zum Bauernopfer?

Die Franzosen sind stolz auf ihre guten Weine, der Weinexport ist wirtschaftlich wichtig. Dem droht nun US-Präsident Donald Trump einen Strich durch die Rechnung zu machen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10