AP Nachrichtenagentur

AP - Nachrichtenagentur

Düstere Aussichten Trump stürzt US-Bauern in die Krise

Schon vor dem Handelsstreit mit China und anderen Ländern hatte die US-Landwirtschaft massive Probleme. Jetzt spitzt sich die Situation weiter zu. Donald Trumps Strafzölle sind längst nicht das einzige Problem.

Tschechien Neue Regierung gewinnt Vertrauensabstimmung im Parlament

Die Abgeordneten votierten mit 105 zu 91 Stimmen für die Minderheitsregierung von Babis' ANO-Partei mit den Sozialdemokraten. Diese ist umstritten, da sie auf die Hilfe der Kommunistischen Partei angewiesen ist.

Strafzölle Trump legt im Handelsstreit mit China kräftig nach

Die US-Regierung heizt den Handelskonflikt mit China an und legt eine fast 200 Seiten lange Liste chinesischer Waren vor, die von neuen Strafzöllen betroffen sein könnten. China verurteilt das als „absolut inakzeptabel“.

Brexit Außenminister Johnson tritt zurück

Nach dem Rücktritt des Brexit-Ministers David Davis ist, wie bereits erwartet, jetzt auch der britische Außenminister Boris Johnson zurückgetreten. Das britische Pfund gab darauf nach.

Manipulation Nissan räumt Versäumnisse bei der Abgasmessung ein

Nissan hat Versäumnisse bei der Abgas- und Spritverbrauchsmessung bei Neufahrzeugen in Japan eingeräumt. Der Aktienkurs des Autobauers stürzte darauf um mehr als vier Prozent ab.

"Größter Handelskrieg in der Wirtschaftsgeschichte“ Handelsstreit eskaliert: China kontert US-Strafzölle sofort

Seit Mitternacht Washingtoner Zeit werden Waren aus China mit zusätzlichen Abgaben belegt. Peking holt zum Gegenschlag aus – und auch Trump will nochmals nachlegen.

Rohstoffhändler US-Justiz nimmt Glencore ins Visier

Korruption- und Geldwäsche – die US-Tochter des weltgrößten Rohstoffhändlers hat eine Vorladung des Justizministeriums in Washington erhalten. Die Glencore-Aktie brach darauf um fast zwölf Prozent ein.

Pilotprojekt Vorfahrt für Carsharing in New York

New York muss mit immer mehr Autos auf den Straßen fertig werden, nicht zuletzt wegen einer geplanten U-Bahn-Reparatur. Die Stadt hat sich dafür etwas einfallen lassen – zum Ärger vieler Autobesitzer.

Saudi-Arabien Wie saudische Autofahrerinnen die Wirtschaft ankurbeln

Mit dem aufgehobenen Fahrverbot eröffnen sich für Frauen in Saudi-Arabien neue Freiheiten: Sie können als Fahrerinnen arbeiten. Dienste wie Uber stellen sich darauf ein und setzen auf weibliche Chauffeure.

Wasserkrise in Venezuela Caracas' Wasserversorgung wird zum privaten Luxus

Venezuelas Wirtschaft ist völlig kaputt, mittlerweile mangelt es sogar an fließendem Wasser. Wer zu den Reicheren zählt, kann das Problem umgehen – und sich privat einen Brunnen bohren lassen.