WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

AP Nachrichtenagentur

AP - Nachrichtenagentur

Coronakrise in den USA Trumps Kehrtwende? Neuer Ton aus dem Weißen Haus

Bislang schien es, als würde US-Präsident Donald Trump die Interessen der Wirtschaft über gesundheitliche Bedenken stellen. Unter anderem Bilder aus seinem früheren Viertel sollen Trump nun umgestimmt haben.

USA in der Coronakrise Trumps Angst um die US-Wirtschaft – und seine Wiederwahl

Während der Kongress ein Zwei-Billionen-Konjunkturpaket gegen die Coronakrise verabschiedet, sieht US-Präsident Trump „Licht am Ende des Tunnels“. Er will die Amerikaner bald wieder arbeiten schicken. Ein riskanter Plan.

Leere Gondeln, stornierte Ware Bringt Covid-19 Italiens Wirtschaft zu Fall?

Nur für Weihnachten oder Silvester haben die Hotels in Venedig noch Anfragen: Das neuartige Coronavirus schreckt Touristen und Importeure ab. Das trifft die ohnehin strauchelnde italienische Wirtschaft schwer.

Nach Brexit Brüssel steht vor hartem Budget-Poker

Ein Sondergipfel soll Klarheit über den EU-Haushalt für die kommenden Jahre bringen. Doch das ist nicht die einzige Baustelle. Seit dem Austritt Großbritanniens sind die Rufe nach Reformen unüberhörbar.

Frankreichs Präsident bei der Sicherheitskonferenz Macron fordert andere Russlandpolitik

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat auf der Sicherheitskonferenz in München einen anderen Umgang mit Russland gefordert. Macron nannte die Politik der vergangenen Jahre „völlig ineffizient“.

Coronavirus Xi Jinping kündigt Steuersenkungen an

In China wächst die Sorge vor den Folgen für die Wirtschaft durch das Coronavirus. Präsident Xi Jinping versprach Steuersenkungen für betroffene Wirtschaftszweige. Trotzdem kündigten Unternehmen Stellenstreichungen an.

Coronavirus Asiatische Börsen taumeln nach Virusausbruch

Das Coronavirus ergreift am ersten Handelstag nach den Feiertagen Asiens Aktienmärkte. Um die Panik in den Handelshäusern zu bremsen, setzt Chinas Zentralbank auf Wirtschaftsmaßnahmen und warnt vor Irrationalität.

Coronavirus in China Deutsche Firmen in Wuhan setzen auf Prävention

Mundschutz, Fiebermessen, Desinfektion, Homeoffice – deutsche Firmen in der chinesischen Stadt Wuhan treffen Vorkehrungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Ex-Uber-Chef Firmengründer Kalanick löst sich weiter von Uber

Beim Fahrdienstvermittler Uber zieht sich der umstrittene Firmengründer und ehemalige Chef Travis Kalanick weiter zurück. Kalanick wird aus dem Direktoren-Gremium des Unternehmens zum Jahresende ausscheiden.

Dieselaffäre Kanada klagt Volkswagen an

Die kanadische Umweltbehörde geht juristisch gegen VW vor. Dem Konzern wirft vorgeworfen, Fahrzeuge importiert zu haben, von denen die Unternehmensführung gewusst habe, dass sie gegen die Emissionsvorgaben verstießen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10