WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Quartalszahlen Bank of America verdient weniger

Gesunkene Zinsen in den USA haben das Geschäft der Bank of Amerika belastet. Die US-Bank verdiente im vierten Quartal vier Prozent weniger.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Bank of America hat die gesunkenen Zinsen in den USA zu spüren bekommen. Der Gewinn fiel im vierten Quartal um vier Prozent auf sieben Milliarden Dollar, wie die zweitgrößte amerikanische Bank am Mittwoch mitteilte.

Die gesunkenen Margen konnte sie nur zu einem Teil durch eine höhere Kreditvergabe ausgleichen, zudem stiegen die Rückstellungen für faule Kredite. Im Gesamtjahr fiel der Gewinn wegen einer milliardenschweren Abschreibung im Sommer auf 27,4 Milliarden Dollar von 28,1 Milliarden im Jahr 2018.

Mehr: JP Morgan verdient so viel wie keine US-Bank zuvor – Citigroup liegt über den Erwartungen, Wells Fargo enttäuscht. Lesen Sie hier mehr.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%