WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Quartalszahlen Spanische Bank BBVA baut Gewinn kräftig aus

Vor allem im mexikanischen Markt konnte einen Gewinnsprung verzeichnet werden. Noch im November will die Bank mit Aktienrückkäufen beginnen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor einem Jahr hat die Bank ihr USA-Geschäft verkauft. Quelle: dpa

Die spanische Bank BBVA hat im Sommerquartal dank starker Geschäfte im wichtigen Markt Mexiko einen Gewinnschub erzielt. Der Finanzkonzern musste zudem weniger Vorsorge treffen für faule Kredite. Unter dem Strich verdiente BBVA im dritten Quartal 1,4 Milliarden Euro – ein Plus von annähernd 23 Prozent binnen Jahresfrist, wie die Bank am Freitag mitteilte. Analysten hatten dagegen lediglich mit 1,06 Milliarden Euro gerechnet.

Das Geldhaus legte zudem ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals für maximal 3,5 Milliarden Euro auf. Der erste Schritt im Volumen von 1,5 Milliarden Euro sei nach dem Investorentag geplant, der am 18. November stattfinden werde, teilte BBVA mit. BBVA hatte im vergangenen Jahr das Geschäft in den USA verkauft und signalisiert, den Erlös auch für Ausschüttungen zu nutzen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%