Saskia Littmann Redakteurin Unternehmen & Märkte (Frankfurt a. M.)

Saskia Littmann, Jahrgang 1986, ist Korrespondentin in Frankfurt und schreibt dort vor allem über Banken- und Finanzthemen. Bis August 2016 war sie Redakteurin im Finanzressort von WirtschaftsWoche Online. Sie studierte Volkswirtschaft in Lüneburg und Kopenhagen. Nach Praktika u.a. bei der Financial Times Deutschland und dem Hamburger Abendblatt folgte die Ausbildung an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Mehr anzeigen
Saskia Littmann - Redakteurin Unternehmen & Märkte (Frankfurt a. M.)

Unicredit und Société Générale „Wenige Bankenfusionen haben sich gerechnet“

Unicredit und Société Générale spielen eine Fusion durch. Auch deutsche Banken gelten dank ihrer niedrigen Bewertungen als Übernahmekandidaten. Bain-Experte Dirk Vater erklärt, wie realistisch solche Großfusionen sind.
Interview von Saskia Littmann

EZB Wer folgt auf Draghi?

Premium
Im Herbst 2019 geht die Amtszeit von EZB-Chef Mario Draghi zu Ende. Nachfolge-Kandidaten gibt es viele – auch Bundesbankpräsident Jens Weidmann. Warum sich trotzdem nicht so viel ändern wird, wie viele hoffen.
von Saskia Littmann, Mark Fehr und Malte Fischer

Bankenaufsicht Kann die EZB als Bankenpolizei funktionieren?

Die EZB hat viel Macht über Europas Banken - sie leiht ihnen nicht nur Geld, sondern kontrolliert sie auch. Ein Interessenkonflikt? Wie die Kontrolle über Europas Banken funktioniert, welche Probleme es gibt.
von Saskia Littmann und Mark Fehr

20 Jahre Europäische Zentralbank Bezüge, Burn-Out, „Beichte“: Hinter den Kulissen der EZB

Vor 20 Jahren startete die Europäische Zentralbank in Frankfurt wie ein kleines Start-Up. Heute ist aus der Bank ein Mega-Unternehmen geworden und ein beliebter Arbeitgeber. Doch es gibt Probleme.
von Saskia Littmann

Europäische Zentralbank Die unheimliche Macht

Premium
Warum die Europäische Zentralbank 20 Jahre nach ihrer Gründung zu einflussreich und zu intransparent ist – und was das mit der Italien-Krise zu tun hat.
von Simon Book, Mark Fehr, Malte Fischer, Saskia Littmann, Andreas Macho, Dieter Schnaas und Silke Wettach

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Apple nimmt Kurs auf die Billionen-Dollar-Marke, der US-Schieferölproduzent Concho Resources profitiert vom Ölboom und Nestlés Renditerezept: Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl, Saskia Littmann und Heike Schwerdtfeger

Pflegebevollmächtigter Westerfellhaus „Pflegebedürftige dürfen nicht Teil eines Spekulationsobjektes sein“

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, kritisiert bei Finanzinvestoren in Altenheimen „Rosinenpickerei“ auf Kosten von Hilfebedürftigen und Pflegeprofis.
Interview von Cordula Tutt und Saskia Littmann

Private-Equity-Fonds Pflegeheime sind ein begehrtes Ziel für Investoren

Premium
Fonds haben die Altenpflege als Anlageobjekt entdeckt. Sie übernehmen oft ganze Ketten. Vielen Politikern und Beschäftigten gefällt das nicht. Wie berechtigt sind die Bedenken?
von Martin Gerth, Saskia Littmann, Cordula Tutt und Cornelius Welp

Commerzbank-Aufsichtsratschef geht Kuscheliges Ende für Klaus-Peter Müller

Die Hauptversammlung der Commerzbank verabschiedet den scheidenden Aufsichtsratschef Klaus-Peter Müller mit viel Lob. Über die offenen Baustellen der Bank darf das nicht hinwegtäuschen.
Kommentar von Saskia Littmann

HSH Nordbank Viel Verlust und wenig Transparenz

Die HSH Nordbank meldet für 2017 einen Verlust von über 450 Millionen Euro. Schuld daran ist auch ein Milliardenabschlag, über den die WirtschaftsWoche bereits vergangene Woche berichtet hat.
von Saskia Littmann