WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Saskia Littmann Redakteurin Unternehmen & Märkte (Frankfurt a. M.)

Saskia Littmann, Jahrgang 1986, ist Korrespondentin in Frankfurt und schreibt dort vor allem über Banken- und Finanzthemen. Bis August 2016 war sie Redakteurin im Finanzressort von WirtschaftsWoche Online. Sie studierte Volkswirtschaft in Lüneburg und Kopenhagen. Nach Praktika u.a. bei der Financial Times Deutschland und dem Hamburger Abendblatt folgte die Ausbildung an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Mehr anzeigen
Saskia Littmann - Redakteurin Unternehmen & Märkte (Frankfurt a. M.)

Finanzaufsicht BaFin – Kontrolleure außer Kontrolle

Premium
Nach dem Wirecard-Desaster drängt BaFin-Chef Felix Hufeld auf Reformen seiner Anstalt – und mehr Macht. Dabei bräuchte es vor allem eine bessere Kontrolle der Kontrolleure.
von Saskia Littmann, Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Fitch, Moody's und Co. „Ratings haben vollends an Bedeutung verloren“

Premium
Die Bonität eines Schuldners entscheidet über den Kreditzins? Das war einmal. Die Geldflut der Notenbanken unterminiert die Urteile der Ratingagenturen zu Unternehmen und Staaten. Macht das Moody’s und Co. überflüssig?
von Hauke Reimer und Saskia Littmann

Trade Republic, Robinhood & Co. Zocken beim Aktien-Aldi

Premium
Neobroker wie Trade Republic und Robinhood machen Börsenhandel dank videospielähnlicher Apps einfach und billig. Anleger zahlen aber oft an anderer Stelle drauf – wie kürzlich beim Börsenhype um den Impfstoff.
von Saskia Littmann

Von Biotech bis Laser Zehn Weltmarktführer, deren Papiere jetzt gute Chancen bieten

Premium
Die Impfdosis fürs Depot kommt aus dem deutschen Mittelstand. Die Aktien einiger Weltmarktführer schlagen sich auch in diesen Zeiten gut: Das sind unsere zehn Favoriten für 2021.
von Georg Buschmann, Frank Doll, Martin Gerth, Niklas Hoyer, Saskia Littmann, Anton Riedl, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Hotels, Einzelhandel, Büros Wie die Coronakrise offene Immobilienfonds trifft

Die Probleme bei Hotels und Einzelhandel schlagen auf offene Immobilienfonds durch. Durch den Lockdown verschlimmert sich die Lage. Nun drohen Wertberichtigungen – und die könnten auch Anleger treffen.
von Saskia Littmann und Martin Gerth

ECE-Managerin Fisher „Die Insolvenzen bereiten uns Sorgen“

Joanna Fisher, Geschäftsführerin für Shoppingcenter beim Projektentwickler ECE, erklärt, warum Einkaufszentren trotz Corona und Digitalisierung eine Zukunft haben, sich deren Neubau für Investoren aber nicht lohnt.
Interview von Saskia Littmann

Immobilienstudie Gesucht: großes Haus im Speckgürtel

Die Nachfrage nach Immobilien im Umland ist laut einer Studie während des Lockdowns sprunghaft gestiegen. Mittlerweile ist der Trend zwar kaum noch spürbar, aber der Wohnimmobilienmarkt scheint gegen Corona immun.
von Saskia Littmann

Immobilienstandort Frankfurt „Wer soll hier überhaupt noch einziehen?“

In Frankfurt wächst derzeit ein Hochhaus neben dem nächsten aus der Erde. Nicht erst seit dem Corona-Ausbruch fragen sich viele, ob all die neuen Hotels und Büros wirklich nötig sind. Droht jetzt der ganz große Absturz?
von Cornelius Welp und Saskia Littmann

Bürohäuser Notfall Gewerbeimmobilien

Premium
Leere Büros, geschlossene Hotels, verödete Einkaufszentren: Der Markt steht wegen Corona vor einem massiven Preiseinbruch – und viele Fondsanleger könnten Geld verlieren.
von Saskia Littmann, Lukas Zdrzalek, Rüdiger Kiani-Kreß und Cornelius Welp

Shortseller Carson Block „Die BaFin ist inkompetent und rachsüchtig“

Carson Block, der Kopf von Muddy Waters, über die jüngsten Angriffe auf Nikola und Grenke, das schwierige Verhältnis zur deutschen Finanzaufsicht und seine beste Kampagne.
Interview von Saskia Littmann
Seite 1 von 89
Seite 1 von 89