WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Saskia Littmann Redakteurin Unternehmen & Märkte (Frankfurt a. M.)

Saskia Littmann, Jahrgang 1986, ist Korrespondentin in Frankfurt und schreibt dort vor allem über Banken- und Finanzthemen. Bis August 2016 war sie Redakteurin im Finanzressort von WirtschaftsWoche Online. Sie studierte Volkswirtschaft in Lüneburg und Kopenhagen. Nach Praktika u.a. bei der Financial Times Deutschland und dem Hamburger Abendblatt folgte die Ausbildung an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Mehr anzeigen
Saskia Littmann - Redakteurin Unternehmen & Märkte (Frankfurt a. M.)

Commerzbank Braucht Zielke einen neuen Fusionspartner?

Die Quartalszahlen der Commerzbank fallen besser aus als von vielen Analysten erwartet. Das ist gut für das Geldhaus und ihren Chef Martin Zielke. Denn potenzielle Käufer dürften genau auf die Ergebnisse achten.
von Saskia Littmann

Numbrs-Chef Martin Saidler „Der Verkauf an eine Bank kommt nicht infrage“

Lange Zeit war es ruhig um die Banking-App Numbrs. Gründer Martin Saidler erklärt im Interview, wie die App wachsen soll und womit Numbrs langfristig Gewinne erzielen will.
Interview von Saskia Littmann

HSBC Europas Bankenkonkurrenz enteilt

Europas größte Bank HSBC hat ihren Gewinn im ersten Quartal um 31 Prozent gesteigert. Warum die Bank im Vergleich zur heimischen Konkurrenz so erfolgreich ist und trotzdem schlechter abschneidet als die US-Banken.
von Saskia Littmann

Albtraum für Aktionäre Bayers Vorstand kämpft gegen das Glyphosat-Debakel

Premium
Nach der Nichtentlastung des Bayer-Vorstands gerät das Verhältnis zwischen Aufsichtsratschef Werner Wenning und CEO Werner Baumann in den Fokus. Kontrolliert der Lehrmeister seinen Zögling angemessen?
von Jürgen Salz, Saskia Littmann und Martin Seiwert

Von Trump verklagt Der schwierigste Kunde der Deutschen Bank

Donald Trump verklagt die Deutsche Bank, damit sie die Daten über seine Kreditgeschäfte unter Verschluss hält. Ein Problem mehr für die Bank, die ausgerechnet für ihr US-Geschäft dringend eine neue Strategie braucht.
von Saskia Littmann

Pro & Contra Aus für den 500-Euro-Schein – die richtige Entscheidung?

Die EZB schafft den 500-Euro-Schein ab. Viel Lärm um nichts – oder ist das Ende des Fünfhunderters gar der Anfang vom Ende des Bargelds? Ein Pro und Contra.
Kommentar von Saskia Littmann und Mark Fehr

Nach geplatzter Fusion Fünf Thesen zur Zukunft der deutschen Großbanken

Wie geht es nach der abgesagten Fusion bei Deutscher Bank und Commerzbank weiter? Alle Banken brauchen jetzt einen Plan B.
von Saskia Littmann und Cornelius Welp

Fusionsgespräche mit Commerzbank Deutsche Bank, ING, Unicredit, Führungspersonal: Nichts scheint mehr sicher

Premium
Nichts ist entschieden, über alles wird spekuliert – auch über das Personal an der Spitze einer neuen Großbank. Dabei geht es um mehr als Namen.
von Cornelius Welp und Saskia Littmann

N26 Auch Fintechs brauchen strikte Aufsicht

Premium
Die Finanzaufsicht muss beim Finanz-Start-up N26 hart durchgreifen, wenn sie ihre Glaubwürdigkeit nicht aufs Spiel setzen will.
Kommentar von Saskia Littmann

Smartphonebank N26 bleibt Spielwiese für Betrüger

Premium
Bei N26 häufen sich Betrugsfälle, die Finanzaufsicht Bafin fordert Nachbesserungen. Ursache ist eine weiterhin bestehende Sicherheitslücke, welche die WirtschaftsWoche im vergangenen Jahr aufgedeckt hatte.
von Saskia Littmann
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.