Stefan Hajek Redakteur Innovation & Digitales

Stefan Hajek startete sein Berufsleben 1997 bei der New Yorker IT- und Strategieberatung Gartner Group. Anfang 2000 holte ihn der damalige Chefredakteur Stefan Baron zur WirtschaftsWoche. Hajek befasst sich für das Ressort „Innovation&Digitales“ intensiv mit unserer Mobilität von morgen; besonders mit allen Aspekten des Elektroautos, aber auch mit Autonomem Fahren und Ride- oder Car-Sharing. Er berichtete für einige Monate aus dem Silicon Valley für die WiWo und kuratiert deren E-Mobility-Newsletter. Hajek hat in Köln und Newcastle (GB) Englisch sowie Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanz- und Kapitalmärkte (International Business and Finance) studiert.

Mehr anzeigen
Stefan Hajek - Redakteur Innovation & Digitales

Einkaufsmanager: Batteriezellen-Knappheit bedroht Industrie

Exklusiv
Den Herstellern von Elektrogeräten drohen Engpässe bei Lithium-Ionen-Zellen. Dies bestätigen führende Akkuhersteller und Einkaufsmanager der WirtschaftsWoche.
von Stefan Hajek

"Die wollen lieber alle mit dem Diesel in Rente"

In Europa entstehen die ersten Fabriken für Batteriezellen. In Deutschland allerdings nicht, obwohl das Know-how und der Zugriff auf die Speicherzellen existenziell sind für Autobranche und Maschinenbau.
von Stefan Hajek und Angela Hennersdorf

Fehlende Investitionen Wie Europa bei Batteriezellen in Abhängigkeit gerät

Premium
Europa verschläft den Aufbau einer Batteriezellenfertigung. Bald wird ein Oligopol von Herstellern aus Fernost der Autoindustrie die Bedingungen diktieren – und zahlreiche Mittelständler im Regen stehen lassen.
von Stefan Hajek und Roman Tyborski

Fahrplan für die Zukunft In Singapur entsteht die Mobilität von morgen

Premium
Beim Kampf gegen den Verkehrsinfarkt zeigt sich kaum ein Land so streng wie nun Singapur: Ab Donnerstag dürfen keine weiteren Autos zugelassen werden. Das ist nur eine Maßnahme, um Mobilität neu zu erfinden.
von Matthias Kamp und Stefan Hajek

Schaefflers Goldgrube Wie Continental die Eignerfamilie immer reicher macht

Premium
Der Autozulieferer Schaeffler hat den Anschluss verpasst und braucht dringend Geld für Investitionen. Das könnte auch aus der Aufspaltung von Continental kommen.
von Matthias Kamp, Stefan Hajek und Annina Reimann

Autozulieferer Warum Continental Schaeffler technologisch abgehängt hat

Der Autozulieferermarkt ändert sich schnell. Wer morgen wettbewerbsfähig sein will, muss heute richtig investieren. Die Analyse von Continental und seinem Großanteilseigner Schaeffler ist ein Musterbeispiel.
von Stefan Hajek

Elektroautos Wie VW, Daimler und Co. Tesla jagen

Tesla baut die besten E-Autos – noch. Denn die etablierten Hersteller wachen auf. Mit ihren neuen Modellen gefährden sie die ehrgeizigen Pläne des Pioniers.
Stefan Hajek
Stefan Hajek

Bytons Elektro-SUV Die deutsch-chinesische Kampfansage

Der technische Umbruch in der Autobranche bringt neuen Wettbewerb. Das bislang radikalste Konzept kommt vom chinesischen Start-up Byton: Ein Elektro-SUV mit Riesen-Display zum Kampfpreis von 38.000 Euro.
von Stefan Hajek

Mobileye-Chef Shashua „Tesla verfolgt den falschen Ansatz“

Amnon Shashua, Chef und Gründer des Sensor- und Chipherstellers Mobileye, erklärt, warum er schon 2021 mit vollständig autonom fahrenden Autos rechnet – und wie er die noch offenen rechtlichen Fragen klären will.
von Stefan Hajek

Autonomes Fahren Intel will Entwicklungsplattform weiter ausbauen

Exklusiv
US-Chiphersteller Intel will seine Partnerschaft mit BMW und FiatChrysler bis spätestens Januar um mindestens einen Autokonzern erweitern.
von Stefan Hajek