WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Stefan Hajek Redakteur Innovation & Digitales

Stefan Hajek startete sein Berufsleben 1997 bei der New Yorker IT- und Strategieberatung Gartner Group. Anfang 2000 holte ihn der damalige Chefredakteur Stefan Baron zur WirtschaftsWoche. Hajek befasst sich für das Ressort „Innovation&Digitales“ intensiv mit unserer Mobilität von morgen; besonders mit allen Aspekten des Elektroautos, aber auch mit Autonomem Fahren und Ride- oder Car-Sharing. Er berichtete für einige Monate aus dem Silicon Valley für die WiWo und kuratiert deren E-Mobility-Newsletter. Hajek hat in Köln und Newcastle (GB) Englisch sowie Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Finanz- und Kapitalmärkte (International Business and Finance) studiert.

Mehr anzeigen
Stefan Hajek - Redakteur Innovation & Digitales

Elektroauto-Batterien So kämpfen deutsche Autobauer gegen Asiens Übermacht

Ausgerechnet beim Herz des E-Autos, der Batterie, steckt die deutsche Autoindustrie in gefährlicher Abhängigkeit. Nun setzt sie auf eine neue Technologie. Doch niemand weiß genau, was sie kann und wann sie kommt.
von Stefan Hajek

Hambacher Forst 500 Windräder könnten die Braunkohle aus dem Wald ersetzen

RWE sagt, ohne die Braunkohle unter dem Hambacher Forst sei die Stromversorgung gefährdet. Exklusive Berechnungen zeigen: Das stimmt so nicht. Tatsächlich geht es um etwas ganz anderes.
von Stefan Hajek

E-Auto-Batterien „Europa sollte dringend anfangen, selbst Batterien zu fertigen“

Exklusiv
Akira Yoshino, einer der Erfinder des Lithium-Ionen-Akkus, warnt die deutsche Autoindustrie vor den Folgen der Knappheit von Lithium-Ionen-Batteriezellen und der zunehmenden Marktmacht Asiens.
von Stefan Hajek

Akira Yoshino „Europa sollte jetzt anfangen, Batterien herzustellen“

Premium
Akira Yoshino gilt als einer der Erfinder des Lithium-Ionen-Akkus. Ohne ihn wären weder Smartphones noch E-Autos denkbar. Ein Gespräch über die Chancen neuer Akku-Technologien und die Dominanz asiatischer Konzerne.
Interview von Stefan Hajek

Ich sehe was, was du nicht siehst Lidar gibt Autos ein Auge

Premium
Lidar liefert gestochen scharfe, dreidimensionale Bilder – auch bei Dunkelheit, Schnee und Nebel. Die Technologie treibt vor allem autonome Autos, könnte bald aber auch anderswo die Arbeit enorm erleichtern.
von Stefan Hajek

Elektro-Autos So viel deutsche Technologie steckt in Tesla

Premium
Deutschland ist der Favorit für neue Tesla-Werke. Chef Elon Musk mag hiesige Zulieferer – vor allem, seit eine deutsche Eingreiftruppe seine Produktion ins Laufen brachte.
von Martin Seiwert, Stefan Hajek, Matthias Hohensee und Angelika Ivanov

Tesla Elon Musk beraubt uns einer Chance

Premium
Elon Musk will Tesla von der Börse nehmen. Für Anleger ein ärgerlicher Trend. Denn sie können kaum noch in Zukunftstechnologie investieren.
Kommentar von Stefan Hajek

Start-up Konux KI soll Verschleiß erkennen, bevor der Schaden da ist

Die Bahn wird in den kommenden Jahren Milliarden in die Digitalisierung ihres Streckennetzes stecken. Mit dabei: Das Münchner Start-up Konux, das mit Künstlicher Intelligenz den Verschleiß an Schienen und Co. aufspürt.
von Stefan Hajek

Anagog Der Spion in meiner App

Premium
Porsche, Daimler und Škoda kaufen sich beim Start-up Anagog ein. Dessen Software sagt menschliches Verhalten erschreckend genau vorher – und könnte die Mobilität komplett verändern.
von Stefan Hajek

Künstliche Intelligenz Fünf Faustregeln für den Erfolg von KI-Projekten

Premium
Künstliche Intelligenz ist die Technologie der Zukunft. Aber nur wenige Unternehmen setzen sie tatsächlich ein. Auch, weil sie Angst vor dem Scheitern haben. Das muss nicht sein.
von Stefan Hajek und Michael Kroker
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10