Streamingdienst Netflix kurz vor Einführung von Werbe-Abo – Microsoft soll Vertriebs- und Technikpartner werden

Der Streamingdienst ist dem Start seines neuen Abo-Modells einen großen Schritt näher gekommen. Microsoft und Netflix wollen in Zukunft zusammen arbeiten.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Netflix Quelle: Reuters

Netflix hat Microsoft als Technik- und Vertriebspartner für seinen geplanten werbefinanzierten Abo-Dienst ausgewählt. Der Softwarekonzern habe den Zuschlag unter anderem wegen seiner Innovationsfähigkeit und seines Datenschutz-Angebots erhalten, erklärte Netflix am Mittwoch in einem Blog-Posting.

Microsoft schrieb wiederum, die gesamte Werbung bei dem Streamingdienst werde ausschließlich über seine Plattform laufen. Nach den Ankündigungen stieg der Aktienkurs von Netflix im Verlauf um zwei Prozent. Jüngsten Medienberichten zufolge kommt Netflix der Einführung eines werbefinanzierten Abos näher.

Mehr: Inspiriert vom Wirecard-Skandal erzählen die Macher des Sechsteilers eine Geschichte von Betrug und Größenwahn. Dafür haben sie sich auch reale CEOs als Vorbilder genommen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%