WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Chia Coin

Chia Coin ist eine neue Cyberwährung des Start-ups Chia. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Francisco im US-Bundesstaat Kalifornien. Hinter dem neuen Wettbewerber steckt Bram Cohen, der in der Branche als der Miterfinder des Bittorrent-Protokolls bekannt ist.

Im Gegensatz zum Bitcoin, dessen Aufstieg immer höhere Rechenleistung inklusive des damit verbundenen Energieverbrauchs zum „Schürfen“ der Kryptowährung nötig macht, setzt Chia auf Speicherplatz.

Lesen Sie hier aktuelle News und die neuesten Nachrichten von heute zur Kryptowährung Chia Coin. 

Mehr anzeigen

Kein Tesla-Kauf mit Bitcoin mehr Wie klimaschädlich sind Bitcoin?

Seit dem Frühjahr konnten Teslas mit Bitcoins gekauft werden. Damit ist es nun vorbei. Die Kryptowährung ist offenbar zu klimaschädlich für Musks Mega-Marke. Doch wie schädlich ist die Kryptowährung wirklich? Die Fakten.
von Saskia Littmann

Kryptowährung Chia Neue Kryptowährung aus Kalifornien soll Bitcoin Konkurrenz machen

Eine neue Kryptowährung aus Kalifornien namens Chia verspricht mehr Sicherheit und weniger Energieverbrauch als der Bitcoin. Seit Montag wird der Wettbewerber gehandelt. Was er zu bieten hat und wo Vorsicht geboten ist.
von Matthias Hohensee

Künstliche Intelligenz in der Medizin Gesund gerechnet

Die Pharmaindustrie entdeckt künstliche Intelligenz für die Wirkstoffforschung: Per Computer sollen Heilmittel schneller und billiger gefunden werden – auch gegen das Coronavirus.
von Andreas Menn

Lars Windhorst Das geplatzte Comeback des einstigen Wunderkindes

Mit drei Rohstofffirmen wollte Lars Windhorst zeigen, dass er nachhaltig wirtschaften kann. Tatsächlich laufen auch diese Firmen des zweifachen Pleitiers schlecht. Das einstige Wunderkind bekommt dennoch frisches Geld.
von Melanie Bergermann, Karin Finkenzeller und Volker ter Haseborg

Werner Knallhart Droht „Dean & David“ der Vapiano-Effekt?

Der verglühende Stern Vapiano liegt heute gleich auf mit so mancher Kantine. Die urbane Kette Dean & David hingegen vereint Hipster, Studenten und Business-Leute. Aber hält Dean & David seinen eigenen Ansprüchen stand?
Kolumne von Marcus Werner

Gründer „Wenn das Produkt stimmt, kannst du dir Provokation leisten“

Die Selfmade-Unternehmer und Freunde Rolf Schrömgens, Marco Knauf und Elvir Omerbegovic über skandalträchtige Werbung, ursprüngliche Werte und gute Führung.
von Sven Prange und Daniel Rettig

22 Millionen Euro Milchkonzern Fonterra beteiligt sich an Foodspring

Der neuseeländische Milchkonzern Fonterra steigt bei Foodspring ein. Nun will das Berliner Start-up die Expansion in Richtung USA wagen.
von Henryk Hielscher

Foodspring „Unser Food-Angebot wird ähnlich optimiert wie Software“

Mit Proteinshakes und Chia-Samen hat es Foodspring zu einem rasant wachsenden Lebensmittel-Start-up gebracht. Nun investiert der Milchkonzern Fonterra Millionen in das Unternehmen. Was die Gründer mit dem Geld vorhaben.
Interview von Henryk Hielscher

Stromverbrauch Miese Öko-Bilanz des Bitcoin

Ob ein Bitcoin-Investment sich langfristig lohnt, wird die Zeit zeigen. Dass der Boom der Digitalwährung der Umwelt schadet, bezweifeln selbst Bitcoin-Fans nicht. Eine Verbesserung der Öko-Bilanz ist nicht absehbar.

Afrikas Bauern setzen auf Chia Die Risiken des Superfood-Booms

Statt traditionellem Getreide wie Mais nun Chia-Samen: Afrikanische Kleinbauern haben die Chancen des Superfoods erkannt – etwa auf dem deutschen Markt. Doch ob sich das langfristig lohnt, muss sich zeigen.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 27 vom 01.07.2022

Deutschlands Gas-Trauma

Die Industrie muss bald ohne Putins Erdgas auskommen. Konzerne und Mittelstand bereiten sich vor – doch der Winter wird härter als erwartet.

Folgen Sie uns