WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bitcoin

Bitcoin ist eine seit 2009 gehandelte digitale Währung, oder auch Kryptowährung, die als sicheres, internationales und dezentrales Zahlungsmittel gilt. Der Bitcoin ist das erste öffentlich gehandelte und bis heute das bekannteste Kryptogeld. 

Mehr anzeigen

Handel mit Bitcoin & Co. Was taugen die Kryptobörsen für jedermann?

Premium
Totgeglaubt, aber quicklebendig: Kryptowährungen werden weiter eifrig gehandelt. Auch die Börse Stuttgart mischt mittlerweile mit. Worauf Privatanleger beim Kauf achten müssen, welcher Handelsplatz für sie optimal ist.
von Sebastian Kirsch

Was Zuckerbergs Kryptowährung bedeutet Wird Facebook jetzt die neue EZB?

Facebook will eine eigene Kryptowährung für seine Plattformen einführen. Entsteht demnächst eine neue Weltwährung, die Dollar, Euro und Co. Konkurrenz macht?
von Malte Fischer

Adyen-Chef Pieter van der Does Fall Wirecard: „Die gesamte Branche leidet unter den Spekulationen“

Der Chef des niederländischen Zahlungsdienstleisters Adyen spricht darüber, wie der Fall Wirecard die Branche belastet und warum Anleger so zurückhaltend auf die ersten Jahreszahlen nach dem Börsengang reagierten.
Interview von Sebastian Kirsch

Schlammschlacht Thelens Fehde mit Von Floerke kratzt am Image

Premium
Frank Thelen ist der Sonnenkönig der deutschen Start-up-Republik. Doch die Schlammschlacht mit einem Gründer zeigt nun seine Schwächen. Ein Blick hinter die Kulissen einer angekratzten Marke.
von Volker ter Haseborg, Melanie Bergermann, Jacqueline Goebel und Henryk Hielscher

Krisengewinner Diese Geldmanager schlagen sich in unruhigen Zeiten am besten

Die besten Geldmanager haben auch im Börsenabschwung das Vermögen ihrer Kunden bewahrt. Wie gut, zeigt unser exklusives Ranking.
von Heike Schwerdtfeger

Stelter strategisch Wall Street: Eine Blase, die platzt?

Ein neues Modell hilft, Blasen an den Finanzmärkten zu erkennen und sendet ein eindeutiges Signal aus: die Performance der Wall Street 2018 war eine Blase. Worauf sich Anleger einstellen sollten.
Kolumne von Daniel Stelter

Neuer Datendiebstahl Erneut hundert Millionen Zugangsdaten aufgetaucht

Wieder einmal sind mehrere hundert Millionen Zugangsdaten im Netz aufgetaucht. Während manche der Datensätze wohl aus früheren Diebstählen stammen, sind auch Daten von einem unbekannten Hackerangriff darunter.

Jahr des Schweins Wie das chinesische Neujahrsfest den Welthandel lähmt

Die Chinesen feiern jetzt den Beginn des neuen Jahres – 15 Tage lang. Fabriken stehen oft noch länger still. Das trifft die Wirtschaft weltweit: Es fahren weniger Schiffe – und selbst der Bitcoin ist betroffen.
von Jacqueline Goebel

Kryptowährungen Börse Stuttgart startet Bitcoin-Handel per App

Die Börse Stuttgart will Anlegern künftig neue digitale Vermögensanlagen bieten. Mit der Handels-App Bison für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co. wagt sie jetzt den ersten Versuch.
von Sebastian Kirsch

Kryptowährung Bitcoin boomt als Zahlungsmittel im Darknet

Immer mehr Online-Shops für Waffen, Drogen oder gestohlene Kreditkarten-Daten im Darknet werden geschlossen. Dennoch haben sich dort 2018 die täglichen Bitcoin-Transaktionen verdoppelt.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 12 vom 15.03.2019

Dieser Deutsche rettet Elon Musk

Wie Ex-Audi-Manager Peter Hochholdinger Teslas Massenfertigung kontrolliert und was er über seinen Chef erzählt – ein Insiderreport aus der Produktionshölle.

Folgen Sie uns