WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Erfurt

Erfurt ist die Hautstadt von Thüringen und zugleich die größte Stadt des Bundeslandes. Die städtische Universität zählt zu den ältesten Deutschlands.

Mehr anzeigen

Deutsche Bahn Tempo 300 auf drei weiteren ICE-Strecken

Exklusiv
Ende 2017 hat die Deutsche Bahn die Schnellstrecke zwischen Erfurt und Nürnberg als bisher letzte Hochgeschwindigkeitstrasse für ihre Fernzüge in Betreib genommen. Nun sollen neue Strecken folgen.
von Christian Schlesiger

Neue Pünktlichkeitsmessung Das neue Selbstbewusstsein der Bahn

Die Bahn will Pünktlichkeit neu vermessen. Künftig soll die Öffentlichkeit erfahren, wie viele Reisende am Ende ihrer Reise stark verspätet waren – und den Airlines und Fernbussen zeigen, dass die Bahn überlegen ist. 
von Christian Schlesiger

Tauchsieder Therapiezone Ost

Ausgerechnet die Union entgrenzt den Sozialstaat zur Lebensbetreuungsagentur. Sie hält an der Schaffung „gleichwertiger Lebensverhältnisse“ fest – und diskreditiert Ökonomen, die Städte in Ostdeutschland stärken wollen.
Kolumne von Dieter Schnaas

Streit um Betuwe-Linie Deutsche Bahn: Nicht seriös absehbar

Premium
Milliarden Investitionsstau, unpünktliche Züge, marode Schienen: Die Deutsche Bahn muss dringend etwas ändern. Ein Streit im Ruhrgebiet zeigt, warum das misslingt – und das Ausland uns belächelt.
von Jacqueline Goebel

Bundesarbeitsgericht Vorgaben für Kirchen als Arbeitgeber verschärft

Das Bundesarbeitsgericht hat die Regeln für Kirchen als Arbeitgeber verschärft. Ihr Selbstbestimmungsrecht bleibt bestehen, jedoch wird der Gleichbehandlungsgrundsatz höher gewichtet.

Germania und Flybmi Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten in Gefahr

Erst meldete Germania Insolvenz an, dann Flybmi. Seitdem hebt in Rostock vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Sollte der Staat als Retter einspringen?

Bundesarbeitsgericht Urlaubsanspruch verfällt nicht automatisch

Arbeitnehmer können möglicherweise Urlaub geltend machen, von dem sie dachten, er sei längst verfallen. Das Bundesarbeitsgericht hat in einem Grundsatzurteil das Bundesurlaubsgesetz weiterentwickelt.

Keine E-Autos ohne So gefährlich ist die Lithium-Abhängigkeit fürs E-Auto

Premium
Bald sollen jedes Jahr Millionen von Elektroautos vom Band rollen. Deren Batterien brauchen viel Lithium. Doch den Rohstoff abzubauen ist aufwendig, schädigt die Umwelt – und könnte die Pläne der Autobauer gefährden.
von Stefan Hajek

Vermögenslage noch unklar Eurowings will Slots der insolventen Germania

Die Lage der insolventen Fluggesellschaft Germania ist noch unübersichtlich - vor allem die Vermögenswerte rücken ins Licht. Eurowings hat aber schon Interesse an den Slots am Flughafen Düsseldorf bekundet.

Das Ende des letzten fliegenden Mittelständlers

Nach dem Scheitern von zwei Rettungsversuchen muss die Ferienlinie Germania einen Insolvenz-Antrag stellen. Nun droht das endgültige Aus – der Flugbetrieb wurde bereits eingestellt.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Henryk Hielscher
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 18.04.2019

Wie viel Bürokratie braucht Deutschland?

Grundsteuer, Sozialstaat, Regulierung: Zu viel Verwaltung lähmt Bürger und Wirtschaft. Wie es besser ginge.

Folgen Sie uns