WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Erfurt

Erfurt ist die Hautstadt von Thüringen und zugleich die größte Stadt des Bundeslandes. Die städtische Universität zählt zu den ältesten Deutschlands.

Mehr anzeigen

Siemens Joe Kaeser, der Wächter der Altlast

Premium
Mit dem Wechsel an die Aufsichtsratsspitze von Siemens Energy irritiert Konzernchef Joe Kaeser Mitarbeiter und Investoren. In der neuen Rolle würde er sich um einen Fehlkauf kümmern, den er selbst zu verantworten hat.
von Karin Finkenzeller und Andreas Macho

Erfahrungsbericht #5 „Ich muss mein kritisches Bild von Ämtern revidieren“

Die „Helden des Mittelstands“ ächzen unter der Coronakrise und finden doch Wege, mit ihr umzugehen. Bernhard Hahner erzählt, welche Sorgen seine Mitarbeiter umtreiben und warum er sich für sie ins Gesundheitsamt schlich.
von Stephan Knieps

Thüringen Ramelow verzichtet im ersten Wahlgang auf CDU-Stimmen

Der Linke-Kandidat will sich nur noch mit einfacher Mehrheit zum Ministerpräsidenten wählen lassen. Dabei kritisiert er die Thüringer FDP hart.

Thüringen Thüringer AfD-Chef Höcke kandidiert bei Ministerpräsidentenwahl

Das Agieren der AfD bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen hatte ein politisches Beben ausgelöst. Nun tritt ihr Fraktionschef selbst bei der Wahl an.

Thüringen Mario Voigt folgt Mohring an Spitze der Thüringer CDU-Fraktion

Mike Mohring hat als Konsequenz des Wahldebakels um FDP-Politiker Thomas Kemmerich seinen Rücktritt von der Thüringer CDU-Spitze erklärt. Nun steht sein Nachfolger fest.

Landtagswahl Nervosität in Thüringen - Ramelows Wahl längst nicht mehr sicher

Nach dem Dammbruch mit der Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten mit AfD-Stimmen soll nun ein Linker zurück ins Amt - die nötige Hilfe von CDU und FDP ist jedoch unsicher.

Thüringen Zu diplomatisch, nicht klar genug: FDP-Chef Lindner räumt Fehler ein

Das Scheitern der FDP in Hamburg begründet der FDP-Chef mit den Vorgängen in Thüringen. Auch seine eigene Rolle sieht Lindner kritisch.

Übergangsregierung Ramelow: Ziemiak interpretiert Thüringen-Kompromiss falsch

Nach der Kritik an der Einigung über eine Thüringer Übergangsregierung aus der CDU weist Bodo Ramelow die Vorwürfe zurück. Es gebe kein Verträge zwischen den Parteien.

Krise in Thüringen gelöst Historische Vereinbarung für Ramelow-Wahl

Eigentlich verbietet ein Parteitagsbeschluss der CDU eine Zusammenarbeit mit der Linken. Nach dem Debakel um die Wahl des FDP-Politikers Kemmerich wollen die Parteien kooperieren - für einen begrenzten Zeitraum.

Thüringen Verhandlungskreise: Neuwahl in Thüringen voraussichtlich 2021

Bei einem Treffen von Linke, SPD und Grünen mit der CDU wurde ein Wahltermin im kommenden Jahr diskutiert. Demnach könnte es im März 2021 zu Neuwahlen kommen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 15 vom 03.04.2020

Die Exit-Strategie

Wie sich die Wirtschaft schon jetzt auf die Zeit nach der Pandemie vorbereitet – und was dabei schieflaufen könnte.

Folgen Sie uns