WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Thüringen

Der Freistaat Thüringen gehört zu den neuen Bundesländern und ist seit 1990 Teil der Bundesrepublik. Landeshauptstadt ist Erfurt.

Mehr anzeigen

Schwarze Null Grüne sehen Differenzen zu Union bei Schuldenbremse

Bei schwarz-grünen Verhandlungen sehen die Grünen Probleme bei der Schuldenbremse. Sie wollen mehr Geld investieren, um die Klimakrise zu stoppen.

Wahlen Thüringen verschiebt Neuwahl des Landtags wegen der Corona-Pandemie

Die Landtagswahl sollte ursprünglich Ende April stattfinden. Wegen der Krise wird sie zu einem späteren Zeitpunkt abgehalten: zusammen mit der Bundestagswahl im September.

Ifo Hessen mit höchstem Anteil an Kurzarbeitern

7,4 Prozent der hessischen Beschäftigten arbeiteten im Dezember in Kurzarbeit. Das liegt vor allem an dem hohen Industrieanteil der hessischen Wirtschaft.

Schärfere Einschränkungen Das sind die Reaktionen auf die neuen Corona-Beschlüsse

Angesichts hoher Corona-Infektionszahlen und voller Intensivstationen schränkt die Politik das Leben für die Bürger mit neuen Maßnahmen weiter ein. Nicht alle Länder wollen die Beschlüsse umsetzen.

FDP-Dreikönigstreffen Schicksalsjahr eines Parteichefs: Christian Lindners schwerste Rede

Die FDP geht stabilisiert ins Superwahljahr 2021. Das Ziel lautet: Regierungsbeteiligung. Einfach aber wird das für die Liberalen nicht – auch weil im Hintergrund ein Grundsatz-Scharmützelchen läuft. 
von Benedikt Becker

Ab Inzidenz von 200 Beschränkte Bewegungsfreiheit in Corona-Hotspots – Was hinter dem Beschluss steckt

Der Beschluss, Menschen in ihrem Bewegungsradius auf 15 Kilometer zu begrenzen, sorgt für Diskussionen. Die wichtigsten Antworten zu dieser Maßnahme.

Lockdown verlängert, Bewegungsfreiheit eingeschränkt Was Bund und Länder im Kampf gegen Corona beschlossen haben

Bund und Länder verschärfen die Corona-Maßnahmen: Beschlossen wurden unter anderem eine Verlängerung des Lockdowns und die Einschränkung der Bewegungsfreiheit in Corona-Hotspots. Ein Überblick.

Bär, Dreyer, Dröge Auf diese (Wirtschafts-) Politikerinnen sollten Sie 2021 achten

Wer ist gerade einmal etwas mehr als 100 Tage im Amt, geht der Union aber schon gehörig auf die Nerven? Welche Wirtschaftspolitikerin sollte man unbedingt auf dem Zettel haben? Eine Auswahl zum Jahresauftakt.
von Benedikt Becker und Max Haerder

Wohnimmobilien Ökonomen: Immobilienpreise steigen weiter, aber langsamer

Das antizipierte Ende des Immobilienbooms durch die Coronakrise ist nicht eingetreten. Nun sehen Experten für 2021 eine Verschnaufpause voraus.

Resturlaub und Brückentage geschickt nutzen So holen Sie 2021 am meisten aus Ihrem Urlaub raus

Viele Menschen haben wegen der Coronakrise so viel Resturlaub wie nie. Der verfällt spätestens im März. Wir zeigen, wie man das vermeidet und an welchen Brückentagen sich Urlaub besonders lohnt.
von Nina Jerzy
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns