WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Management

Wie Manager am besten organisieren, Mitarbeiter fördern und Produkte vermarkten. Trends aus der Unternehmensführung, die Entscheider kennen sollten.

Mehr anzeigen

HSBC, HeidelbergCement, Bawag Die Unternehmenszahlen des Tages

Baustoffkonzern HeidelbergCement hat einen Gewinnrückgang verbucht, der allerdings weniger schlecht ausfiel als erwartet. Die HSBC erfüllt hingegen nicht die Erwartungen. Die wichtigsten Zahlen des Tages im Überblick.

Kommen sie nun wirklich? Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Trumps Autozöllen

Mit der Drohung hoher Autozölle versetzt US-Präsident Trump die deutschen Hersteller seit zwei Jahren immer wieder in Aufregung. Ob das Damoklesschwert jetzt tatsächlich fällt, ist aber fraglich. Was es zu wissen gibt.

Verbot von Leerverkäufen Warum die Bafin bei Wirecard so hart durchgreift

Die Finanzaufsicht Bafin hat Leerverkäufe beim Finanzdienstleister Wirecard vorerst unterbunden. Warum das Verbot so außergewöhnlich ist und welches Risiko das für die Aufsicht hat.
von Saskia Littmann

Streit um Brexit-Kurs Abtrünnige und Überläufer im Unterhaus

Premium
Die britischen Abgeordneten sind nicht nur beim Thema Brexit gänzlich uneins, das zeigt der jüngste Parteiaustritt von sieben Labour-Abgeordneten. Ob das die Mehrheiten für den Brexit-Vertrag ändert?
von Sascha Zastiral

Achterbahnfahrt an der Börse Bafin verbietet Wetten gegen Wirecard

Wegen der großen Schwankungen des Wirecard-Aktienkurses prüft die Finanzaufsicht Bafin, ob es sich um eine gezielte Attacke von Spekulanten handelte. Spekulationen auf fallende Aktienkurse bei Wirecard hat sie verboten.

Bürokratie geht vor Jobcenter stecken eine Milliarde in Verwaltung statt Weiterbildung

Eigentlich sollen Arbeitslose mithilfe von Aus- und Weiterbildungen fit für den Jobmarkt machen. Doch immer mehr dafür gedachtes Geld verschlingt die Bürokratie der Jobcenter.

Chinesischer Mischkonzern HNA reduziert Anteil an Deutscher Bank weiter

Knapp zwei Jahre nachdem der chinesische Konzern HNA bei der Deutschen Bank eingestiegen ist, verringert das Unternehmen seinen Anteil am Geldhaus weiter. Trotzdem: Die Chinesen bleiben einer der größten Aktionäre.

Chinesen kaufen deutsche Mittelständler Manager müssen tun, was „Made in Germany“ groß gemacht hat!

Der deutsche Mittelstand unterwirft sich China, weil seine Führungskräfte mutlos und behäbig geworden sind. Ein Plädoyer für mehr Ambitionen, Leidenschaft und Innovationdrang.
Gastbeitrag von Winfried Neun

Unsicherheit und berechtigte Skepsis „Auch der stärkste Chef hat Zweifel“

Premium
Skeptiker, Zauderer und Bedenkenträger haben im Vorstandsbüro nichts verloren? Ein großes Missverständnis, sagt Emanuel Koch. In seinem neuen Buch wirbt der Autor und Berater für den produktiven Umgang mit Unsicherheit.
Interview von Christopher Schwarz

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Dividendenwette mit dem Spezialversandhändler Takkt, Chancen durch Aufspaltung bei Electrolux, Hannover Rück wächst kräftig und Harley-Bonds sind ein heißer Ritt. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns