WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Steuern

Wie Arbeitnehmer, Selbstständige und Anleger ihre Steuerlast minimieren und mit welchen Tricks der Staat Steuerzahlern das Geld aus der Tasche zieht.

Mehr anzeigen

Gegenwind für Scholz Ringen um Grundsteuerreform

Viel Zeit bleibt ihm nicht mehr: Bis Ende des Jahres muss Finanzminister Scholz die Grundsteuer reformiert haben. Aber ausgerechnet gegen das von ihm favorisiertes Modell stemmen sich die Länder und die Unionsfraktion.

Grundsteuerreform Warum ein wertorientiertes Modell Quatsch ist

Die Länderminister treffen sich zur Beratungen über eine Grundsteuerreform. Aber der diskutierte Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz führt nur ins Chaos. Wie es besser geht.
Gastbeitrag von Alexander Weigert

Zu hohe Belastung Industrie- und Handelskammer fordert Senkung der Steuern für Unternehmen

Ein Abbau des Solidaritätszuschlags, bessere Abschreibungsbedingungen und steuerliche Forschungsförderung sind laut DIHK dringend notwendig.

Geplante Reform Steuerzahler-Bund warnt – Grundsteuer darf „keine verkappte Vermögensbesteuerung“ werden

Olaf Scholz berät mit den Finanzministern der Länder über die Grundsteuer. Der Bund der Steuerzahler warnt vor einer verkappten Vermögenssteuer.

Große Koalition AKK: Steuersenkungen könnten Thema bei Koalitionsrevision werden

Im Herbst wird die Arbeit der GroKo überprüft. Dabei könnten auch Steuerentlastungen ein Thema sein, sagt CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Schweizer Privatbank Six-Präsident soll Verwaltungsratschef von der Bank Julius Bär werden

Romeo Lacher soll neuer Verwaltungsratschef von der Privatbank Julius Bär werden. Zugleich bleibt er Verwaltungsratspräsident der Schweizer Börse Six.

„Große Spielräume“ DIHK fordert Senkung der Unternehmens-Steuern

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat eigenen Angaben zufolge eine Reihe finanzierbarer Vorschläge vorgelegt, mit denen in Deutschland Investitionsbremsen gelöst werden könnten. Einer davon: geringere Steuern.

Bundesfinanzminister 2019 kann das Jahr von Olaf Scholz werden

Der Finanzminister steht im Schatten seines Vorgängers und unter dem Druck seiner SPD. Bisher. Kommt es zu einer Rezession, könnte Scholz die Gunst der Krise ergreifen.
Kommentar von Christian Ramthun

Steuerreform Österreich strebt Steuerentlastungen von etwa 4,5 Milliarden Euro an

Die österreichische Regierung plant Steuerentlastungen. Geringverdiener sollen ab 2020 durch niedrigere Sozialversicherungsbeiträge profitieren.

Warburg Hamburger Privatbank verklagt Deutsche Bank wegen „Cum-Ex“

Neuer Ärger für die Deutsche Bank: Vor dem Hintergrund sogenannter Cum-Ex-Geschäfte verklagt die Privatbank Warburg das Geldhaus auf Schadenersatz.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 11.01.2019

Sind deutsche Wirtschaftsstudenten gut genug?

Unternehmen brauchen immer mehr BWLer und VWLer. Doch Experten streiten darüber, ob deutsche Uni-Absolventen wirklich fit für den Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts sind.

Folgen Sie uns